MO - FR | 19:00

Skreifilet im Pergament mit gebratener Blutwurst

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Thymian frisch 10 Stiele
Butter 60 g
Salz
Paprika rot 1 Stk.
Zwiebeln rot 2 Stk.
säuerliche Äpfel 2 Stk.
brauner Zucker 1 TL
naturtrüber Apfelsaft 100 ml
Pfeffer aus der Mühle
Skreifilets 5 kl.
verschiedene hausmacher Blutwürste 2 Kringel
Pergamentpapier 1 Rolle
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 0 (0)
Eiweiß 0.00g
Kohlehydrate 0.00g
Fett 0.00g

Für den Fisch

1 Die Butter in einer Pfanne erhitzen und den Thymian darin knusprig anbraten. Dann auf Küchenkrepp abtropfen lassen und salzen. Die Thymianbutter beiseite stellen.

2 Die Paprika putzen und längs in Streifen schneiden. Eine Zwiebel pellen und in feine Spalten schneiden. Einen Apfel vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. 2 EL Thymianbutter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und Apfelspalten darin kurz andünsten. Dann die Apfelspalten herausnehmen. Zwiebeln mit braunem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Paprika zugeben, würzen und Apfelsaft angießen. Ohne Deckel bei starker Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3 Den Backofen auf 200 Grad (180 Grad Umluft) vorheizen. 5 Bögen des Pergamentpapier á 30x40 cm zurechtschneiden. Paprikagemüse und Apfelspalten mittig auf die fünf Bögen geben. Skreifilets kalt abspülen, trocken tupfen und auf das Gemüse setzen. Fisch würzen und die Hälfte der frittierten Thymianstengel darüber verteilen. Mit 2 EL Thymianbutter beträufeln. Die Längsseiten des Papiers über dem Fisch zusammenschlagen und die Enden bonbonartig verdrehen. Mit Küchengarn verschnüren. Die Päckchen auf ein Blech setzen und auf der mittleren Schiene ca. 16 Minuten garen.

Für die Blutwurst

4 Eine Zwiebel pellen und in feine Spalten schneiden. Einen Apfel vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. 2 EL Thymianbutter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und Apfelspalten darin ca. 7 Minuten dünsten.

5 Die Blutwurst in ca. 5 cm große Stücke schneiden, die Pelle entfernen und melieren und vorsichtig für ca. 7 Minuten in Butter braten.

6 Die Apfel- und Zwiebelspalten auf dem Teller anrichten und die Blutwurst auflegen, mit Thymianzweigen dekorieren. Das Pergamentpäckchen daneben setzen.

Connys Pony darf ins Wohnzimmer

Die niedlichste Menükarte der Welt

Connys Pony darf ins Wohnzimmer