MO – FR 17:00 UHR

Zwischen Tüll und Tränen

Die unsichtbare Braut

Zwischen Tüll und Tränen: Wenigstens zu ihrer Hochzeit möchte Ann-Kathrin als sexy Braut erstrahlen

Ann-Kathrin wird oft übersehen
Ann-Kathrin wird oft übersehen Denkt man gar nicht 08:15

Ann-Kathrin weckt Jowitas Ehrgeiz

Jowitas heutige Kundin hat das Gefühl, von ihrem Umfeld nicht wirklich wahrgenommen zu werden. Wenigstens zu ihrer Hochzeit möchte Ann-Kathrin aus dem Schatten treten und als sexy Braut im Fit’n’Flare erstrahlen. Ihr Kleid soll oben verziert und unten schlicht sein. Doch damit gibt sich Jowita nicht zufrieden, denn aus Ann-Kathrin lässt sich ihrer Meinung nach noch viel, viel mehr machen.

Warum die hübsche Ann-Kathrin angeblich keiner beachtet, erfahrt ihr im Video.

Expertin Jowita findet: Da geht noch viel, viel mehr!

Dann mal ran an die Arbeit! Das erste und schlichteste Modell hatte Ann-Katrin schon vorab per Mail geschickt. Es hat ein tiefes Rückendekolleté, Spaghettiträger mit Strass Steinen und eine Schleppe mit Rückeneinsatz. Sieht bestimmt toll aus, ist aber aus der Vorjahressaison und deshalb nicht mehr vorrätig. Expertin Jowita ist das alles sowieso nicht sexy genug. Sie hat sich in den Kopf gesetzt, aus dem unscheinbaren Entlein Ann-Kathrin einen sexy Schwan zu machen.

Weiter geht’s deshalb mit einem Modell mit tiefem Rücken und V-Ausschnitt. Seitliche Cut-Outs sorgen für zusätzlichen Sex-Appeal, Glitzer-Pailletten für das gewisse Etwas. Jetzt ist hier aber ordentlich Musik in der Beratung. Doch Jowitas Eifer wird von der schüchternen Ann-Kathrin ausgebremst. Die mag keine Cut-Outs und fragt, ob es nicht doch etwas schlichter geht.

Jowitas Braut erweist sich also auch bei intensivem und gut gemeintem „Nudging“ als beratungsresistent. Ob Jowita dennoch ein Kleid an die Frau bringen kann, seht ihr auf RTL+. (awe)

Alle Videos aus der Sendung

Von der großen Auswahl überfordert

"Ich dachte es wäre einfacher"

Von der großen Auswahl überfordert