MO - FR 19:00

Streifen vom Hähnchen in Honig-Sesam auf Salat gebettet

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Hähnchenstreifen:
Sonnenblumenöl 2 Esslöffel
Hähnchenbrust 600 Gramm
Honig 2 Esslöffel
Sesam 1,5 Esslöffel
Aceto Balsamico Crema 1 Esslöffel
Für das Salatbett:
Kopfsalat 1 Stück
Gurke 1 Stück
Cocktailtomaten 10 Stück
Radieschen 10 Stück
Frühlingszwiebeln 5 Stück
Eier 5 Stück
Für das Dressing:
Sahne 0,125 Liter
Aceto Balsamico Crema 1 Esslöffel
Olivenöl 2 Esslöffel
Senf 1 Teelöffel
Eigelb 1 Stück
Zucker 1 Teelöffel
Salz und Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
Petersilie 20 Gramm
Schnittlauch 20 Gramm
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 790,776 (189)
Eiweiß 14.82g
Kohlehydrate 5.26g
Fett 12.10g

Hähnchenbrust

1 Hähnchenbrust in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne mit bereits erhitztem Öl anbraten. Dann mit etwas Salz, Pfeffer und Paprika nach Belieben würzen. Erst kurz vor dem Servieren den Honig, die Balsamicocreme und den Sesam dazu geben.

Salat

2 Den Salatkopf waschen und in feine Blätter reißen. Die Salatgurke und die Radieschen waschen und in dünne schneiden. Die Eier hart kochen und in vierviertel schneiden.

3 Alle Zutaten für das Dressing in einen Schüttelbecher geben und gut schütteln, bis ein cremiges Dressing entsteht.

4 Zum Schluss auf einen Teller Salatblätter, Gurkenscheiben, Radieschenscheiben und Tomatenscheiben legen und die Hähnchenstreifen darauf platzieren. Dann vorsichtig, nach Belieben, mit dem Dressing übergießen und zur Deko noch mit einem Stiel von der Frühlingszwiebel und die geviertelten Eier auf den Teller legen.

Oje, das sieht aber gar nicht perfekt aus

Adrie wird hart bewertet

Oje, das sieht aber gar nicht perfekt aus