MO - FR | 19:00

Süß-Salziges Karamell Dessert

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Himbeeren 10 Stk.
Zucker 200 g
Butter 20 g
Milch 50 ml
Eigelb 4 Stk.
Salz 1 Prise
Sahne 200 ml
Erdnuss-Karamell-Hippen
Glukosesirup 1 EL
Zucker 60 g
Butter 80 g
Erdnuss frisch 40 g
Hawaii-Salz schwarz 4 Prise
Mehl 50 g
Erdnuss-Schokoladen-Boden
Erdnuss frisch 50 g
Kuvertüre dunkel 100 g
Mehl 160 g
Butter 120 g
Puderzucker 90 g
Eigelb 3 Stk.
Salz 1 Prise
Schoko-Mascarpone
Mascarpone 150 g
Schoko-/Nougat-/Kakaocreme süß 100 g
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1548,08 (370)
Eiweiß 4.70g
Kohlehydrate 43.34g
Fett 19.79g

Karamell-Parfait

1 Achtung: Am Vortag zubereiten, da es Kühlzeit benötigt! Den Zucker in einem Topf bei leichter Hitze karamellisieren. Mit Butter und Milch verrühren, Topf von der Herdplatte nehmen.

2 Eigelb mit Salz in der Küchenmaschine steif schlagen, dann die Karamell-Masse unterheben.

3 Sahne steif schlagen, unterziehen und die Masse über Nacht einfrieren. Weil das Parfait später in Form gebracht werden soll, eignet sich eine ca. 10 cm x 20 cm große Auflaufform mit einem etwa 2 cm hohen Rand.

Erdnuss-Karamell-Hippen

4 Glukose 45°BE (erhältlich in Konditoreien, alternativ gleiche Menge Ahornsirup), Zucker und Butter in einem Topf kurz aufkochen und verrühren. Geschälte Erdnüsse fein hacken und gemeinsam mit dem Mehl unterrühren.

5 Mit einem Teelöffel etwa walnussgroße Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und dabei ca. 5 cm Zwischenraum lassen, weil der Teig zerläuft.

6 Den Hippenteig mit dem schwarzen Hawaii Salz bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 170 °C etwa 5 Minuten goldbraun backen. Die Hippen können auch – wie in meinem Rezept – nach dem Abkühlen mit einem Messer zu Krokant zerkleinert werden.

Erdnuss-Schokoladen-Boden

7 Die Erdnüsse (ggf. schälen) und die Kuvertüre fein hacken. Mehl, Butter, Puderzucker, Eigelb und Salz zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und zuletzt die Nüsse sowie die gehackte Kuvertüre unterkneten.

8 Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausbreiten. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C etwa 20 Minuten backen.

Schoko-Mascarpone

9 Mascarpone und Schoko-/Kakao-Creme vermengen.

10 Anrichten

Astrid serviert den Gin in allen Gängen

Das ist doch mal eine "ginvolle" Idee!

Astrid serviert den Gin in allen Gängen