MO - FR | 19:00

Suppentrio „nach Omas Art“

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Dicke Bohnensuppe
Bauchspeckwürfel 250 g
Zwiebel 1 kl
Weisse Bohnen 1 Do.
Dicke Riesenbohnen 1 Do.
Suppengrün 1 Stk.
Kartoffeln 8 Stk.
Wasser 1,5 l
Gemüsebrühe, instant
Selleriesuppe mit Bratwurstklösschen
Sellerie mit Grün 4 Stk.
Kartoffeln 8 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Bratwurst grob 5 Stk.
Wasser 2,5 l
Gemüsebrühe, instant
Butter
Porreesuppe
Lauch 6 Stk.
Bauchspeckwürfel 250 g
Kartoffeln 8 Stk.
Fleischwurst 1 Ring
Wasser 2 l
Essig
Zucker
Gemüsebrühe, instant
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 0 (0)
Eiweiß 0.00g
Kohlehydrate 0.00g
Fett 0.00g

Dicke Bohnensuppe

1 Zwiebeln klein hacken und mit den Bauchspeckwürfeln in etwas Butter auslassen.

2 Die beiden Dosen Bohnen hinzufügen und mit ca 1,5 l Wasser aufgiessen. Aufkochen, mit Gemüsebrühpulver würzen und etwa 1 Std. köcheln lassen.

Selleriesuppe mit Bratwurstklösschen

3 Die Bratwurst als kleine Klösschen aus dem Darm quetschen und im heissen Wasser vorgaren.

4 Sellerie in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Zwiebel hacken und in Butter anbraten. Kartoffeln und Sellerie hinzufügen.

5 Mit etwa 2,5 l Wasser ablöschen und aufkochen lassen. Mit Gemüsebrühpulver würzen. Etwa eine halbe Stunde köcheln.

6 Das Grün vom Sellerie klein hacken und zur Suppe geben. Die vorgegarte Bratwurst hinzufügen. Am Ende ein Stück Butter in die Suppe geben.

Porreesuppe

7 Die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden. Bauchspeckwürfel anbraten, Kartoffeln hinzugeben.

8 Mit ca 2 l Wasser ablöschen, aufkochen. Porree in Ringe schneiden, hinzugeben. Mit Gemüsebrühpulver , Essig und Zucker süss-sauer abschmecken.

9 Etwa eine halbe Stunde köcheln lassen. Die Fleischwurst in kleine Stücke schneiden und dazugeben.

Joost kann sein Glück kaum fassen

Der Sieger für Köln ist gekürt!

Joost kann sein Glück kaum fassen