MO - FR | 19:00

Surf 'n' Turf

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Saiblingsfilet 500 g
Rumpsteak 150 g
Entrecote 150 g
Risotto-Reis 300 g
Trüffel frisch 1 Stk.
Wakame Algen getrocknet 150 g
Schalotten 2 Stk.
Paprika 1 Stk.
Granatapfel 1 Stk.
Pak Choi Senfkohl 3 Stk.
Sesam 0,5 TL
Schwarzbrot 150 g
Butter 25 g
Honig 1 TL
Jack Daniels Honey 80 ml
Weißwein 100 ml
Brühe 400 ml
Parmesan 50 g
Sojasauce
Thymian
Salz
Zucker
Pfeffer
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 120 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 681,992 (163)
Eiweiß 12.84g
Kohlehydrate 16.74g
Fett 4.40g

Trüffelrisotto

1 Schalotten schälen und Würfeln und anschließend in etwas Trüffelbrutter anschwitzen. Den Reis dazu geben und kurz mit durchschwenken, anschließend mit dem Weißwein ablöschen. Nach und nach mit Brühe auffüllen und immer wieder einkochen lassen bis das Risotto schlotzig ist. Jetzt den Parmesan, gerieben dazu geben und den gehackten Trüffel unterheben. Nach Geschmack mit etwas Salz abschmecken.

Saibling unter Honig-Whisky-Schwarzbrot-Kruste

2 Für die Kruste, das Schwarzbrot klein schneiden und in der Pfanne anrösten. Abkühlen lassen und mit der Küchenmaschine klein mixen. Thymian hacken und die weiche Butter, Honig-Whisky, einen Teelöffel Honig und etwas Salz dazugeben. Nun alles zu einer Teigigen Masse verkneten.

3 Den Fisch von der Hautseite anbraten und nach dem Wenden kurz in der Pfanne ruhen lassen und dann vom Herd nehmen. Dann die krosse Hautseite mit der Kruste bestreichen und auf oberster Stufe bei 220 Grad Oberhitze im Ofen knusprig gratinieren.

Lauwarmer Algen-Rindfleisch-Salat

4 Die getrockneten Algen in etwas warmen Wasser quellen lassen und anschließend abtropfen. Das Gemüse in feine Streifen schneiden, ebenso das Fleisch. Mit etwas Fett das Fleisch scharf anbraten und mit Sojasoße ablöschen.

5 Nach und nach das Gemüse hinzugeben und gut durch schwenken. Den Saft der Halben Zitrone und die Algen dazu geben. Zum Schluss den Sesam und die Granatapfelkerne ohne Hitze mit durch schwenken und alles mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Mareike gewinnt die Dinner-Meisterschaft

"Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll."

Mareike gewinnt die Dinner-Meisterschaft