MO - FR 19:00

Tafelspitz vom Eifelrind

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Sandknochen 3 kg
Suppengemüse 1 Pk.
Tafelspitz 1,5 kg
Petersilienwurzeln 6 Stk.
Zuckerschoten 300 g
Babymöhren 300 g
Mehl 1 EL
Ghee 4 EL
Senf 2 EL
Sahne 200 ml
Schalotten 3 Stk.
Gemüsebrühe 125 ml
Butter 100 g
Kartoffeln 500 g
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 698,728 (167)
Eiweiß 13.15g
Kohlehydrate 4.12g
Fett 10.96g

1 Sandknochen mit ca. einem Liter Wasser 3 Stunden auskochen. Suppengemüse würfeln und anschwitzen. Tafelspitz von der Haut schneiden und evtl. Sehnen rausschneiden. Tafelspitz salzen und mit Suppengemüse einvakuumieren. Sous Vide bei 62 Grad für 35 Stunden garen.

2 Mehlbrenn mit Mehl und Ghee anbräunen und mit Sud aus Sandknochen ablöschen. Schalotten fein gewürfelt anschwitzen und in der Soße mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken - später Sahne schlagen und zum Schaum unterheben.

3 Petersilienwurzel schälen und in Milch kochen. Milch bis auf etwa 100 ml abgießen und Wurzeln nicht zu fein stampfen. Mit Schmand, Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln kreisrund abschälen - mit den Schalenhauben abkochen - in Butter mit Salz und Pfeffer goldbraun schwenken.

4 Babymöhren mit einer Prise Salz und Zucker glasig anschwitzen. Gemüsebrühe dazugeben und reduzieren. Tafelspitz bei 270°C überkrusten. Zuckerschoten erst zuletzt max. 5 Minuten in der Pfanne mit etwas Butter anschwitzen.

Fabienne kriegt keine Top-Bewertung

War wohl etwas salzig

Fabienne kriegt keine Top-Bewertung