MO - FR 19:00

Tarte de Pommes mit Amaretto und Vanille-Eis

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Margarine 75 g
Zucker 150 g
Vanillezucker 2 Pk.
Salz 1 Msp
Eier 4 Stk.
Mehl 100 g
Speisestärke 50 g
Backpulver 2 TL
Äpfel 750 g
Schmand 200 g
Puderzucker 2 EL
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 65 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1334,696 (319)
Eiweiß 1.04g
Kohlehydrate 77.42g
Fett 0.00g

1 Die weiche Margarine und 100 g Zucker, 1 Pk Vanillezucker, und 1 Prise Salz schaumig schlagen und nach und nach 2 Eier zufügen.

2 Mehl mit Speisestärke und Backpulver vermengen und unterrühren. Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden Den Ofen auf 180 Grad erhitzen. Den Teig in eine gebutterte und mit Mehl bestäubte 28er Springform füllen und glatt streichen.

3 Die Apfelscheiben fächerförmig auf dem Teig verteilen und andrücken. Den Kuchen auf mittlerer Schiene 30 Minuten backen.

4 In der Zwischenzeit 2 Eier, 50 g Zucker und 1 Pk Vanillezucker und den Schmand zu einer Sahnecreme verrühren. Diesen Sahneguss über den Kuchen geben und nochmal bei 170 Grad stocken lassen.

5 Vorm Servieren Amaretto auf die Teller geben und den Kuchen darauflegen sodass der Kuchenboden den Amaretto aufsaugt. Über den Kuchen Puderzucker streuen und das Vanille-Eis dazugeben.

Fabienne kriegt keine Top-Bewertung

War wohl etwas salzig

Fabienne kriegt keine Top-Bewertung