MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Tarte von Dulce di Leche mit Zitronengrassorbet und Banane

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Tartekuppel:
Dulce di Leche 200 g
Sahne geschlagen 200 g
Joghurt 100 g
Gelatine 3 Bl.
Zitronensaft
Zitronenzeste
Salz 1 Pr
Für den Tarteboden:
Butter 100 g
Macadamianüsse gesalzen 200 g
Gepuffter Amaranth 100 g
Für die Bananencreme:
Bananen 2 Stk.
Zitronensaft
Vanillezucker 1 Pk.
Salz 1 Pr
Quark 200 g
Für die Dulce di Leche:
Milchmädchen 2 Dose
Für das Zitronengrassorbet:
Apfelmus 500 g
Zucker 125 g
Orange 1 Stk.
Zitrone 2 Stk.
Wasser 125 ml
Zitronengrasstangen 4 Stk.
Für den Schokoladencrunch:
Nougat Bits gefroren 1 Pk.
Für das Zitronengel:
Apfel-Quittensaft 150 ml
Zitronensaft 50 ml
Zitronenzeste
Zucker 50 g
Salz 1 Pr
Agar-Agar. Trockenprodukt 2,4 g
Außerdem:
Zitronenkresse
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 780 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 790,776 (189)
Eiweiß 4.20g
Kohlehydrate 18.01g
Fett 11.00g

Zitronengrassorbet

1 Alle Zutaten miteinander aufkochen und einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen. Danach das Zitronengras aus der Masse passieren. Eine halbe Stunde vor dem Servieren die Sorbetmasse in einer Eismaschine gefrieren lassen. Für die Dulce di Leche die "Milchmädchen"-Dosen (gezuckerte Kondensmilch) in reichlich Wasser drei Stunden leicht köcheln lassen. Danach abkühlen lassen, die Dosen öffnen und die Creme entnehmen.

Tartekuppel

2 Die Dulce di Leche mit dem Joghurt und der Zitronenzeste sowie dem Saft verrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in einem Teelöffel Wasser in einem Topf auf niedriger Stufe auflösen. Die Gelatinemasse vom Herd nehmen, danach erst ein wenig Joghurtcreme in die Gelatinemasse einrühren. Dann die Gelatinemasse unter die restliche Creme heben. Am Ende vorsichtig die geschlagene Sahne unter die gesamte Masse heben, die Mousse in Silikonformen (Kuppel) füllen und kühl stellen.

Tarteboden

3 Macadamianüsse im Mixer zerkleinern. Diese mit dem Amaranth und der zimmerwarmen Butter mischen. Danach die Masse in Ringen in Form bringen und kalt stellen.

Bananencreme

4 Die Banane mit Zitronensaft, einer Prise Salz und dem Vanillezucker pürieren. Den Quark am Ende unter die fein pürierte Masse heben.

Schokoladencrunch

5 Die gefrorenen Nougat Bits im Mixer zu einer "Schokoladenerde" verarbeiten.

Zitronengel

6 Die Säfte mit dem Zucker und der Prise Salz aufkochen. Das Agar-Agar hinzugeben und eine Minute mitkochen. Die Masse vom Herd nehmen, abkühlen und im Kühlschrank erkalten lassen. Die gelierte Masse in Stücke schneiden und im Mixer zu einer feinen Creme pürieren. Diese in eine Dressierflasche umfüllen.

7 Für das Anrichten noch eine Banane in Stücke schneiden und flambieren. Dann alle Komponenten nach Lust und Laune auf dem Teller platzieren und mit Kresse garnieren.

Der Koi-König geht in Führung

Die Bewertung für Richard

Der Koi-König geht in Führung