MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Tatinküchlein mit Vanilleeis

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Vanilleeis:
Eigelb 3 Stk.
Kristallzucker 100 g
Vanillinzucker 10 g
Vollmilch 250 ml
Süße Sahne 200 ml
Für die Tatinküchlein:
Blätterteig
Apfel Boskop 750 g
Butter 2 EL
Puderzucker 100 g
Zimt 1 TL
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 230 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 640,152 (153)
Eiweiß 1.30g
Kohlehydrate 23.29g
Fett 5.91g

Vanilleeis

1 Das Eigelb, den Zucker und Vanillinzucker schlagen bis die Mischung locker und schaumig ist. Dann unter Rühren die Milch hinzugeben. Die Sahne schlagen bis sie fast steif geworden ist und anschließend unter die Mischung heben. Nun die fertige Mischung langsam in die Schüssel der eingeschalteten Eismaschine gießen.

Tatinküchlein

2 Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Die Apfel schälen, entkernen und in kleine Scheiben schneiden. Backpapier auslegen und mit reichlich Puderzucker bestreuen, dann die Apfelscheiben auf dem Backpapier verteilen und mit Zimt bestreuen. Nun die Butter erhitzen und über die Apfel gießen und alles für 10 Minuten bei 220°C backen.

3 Nach 10 Minuten die Äpfel aus dem Backofen nehmen und über den Blätterteig verteilen. Den Blätterteig zu einer Rolle zusammenrollen und in Stücke schneiden. Anschließend die Röllchen, bei 220°C für 20 Minuten backen und die Tartinküchlein lauwarm servieren.

Andreas kann zufrieden sein

Großzügige Gäste

Andreas kann zufrieden sein