MO - FR | 19:00

Teriyaki Lachs mit Gemüse

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Miso-Möhren
Mini-Möhren 2 Pk.
Feines Meersalz
Olivenöl 2 EL
Für die Glasur:
Olivenöl 1 EL
Knoblauchzehen 3 Stk.
Misopaste 2 EL
Ahornsirup 1 EL
Paprika
Für den Teriyaki Lachs:
Ingwer frisch 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Sojasoße 3 EL
Ahornsirup 2 EL
Mirin (süßer Reiswein) 1 EL
Olivenöl
Lachsfilet 4 Stk.
Meersalz
Pfeffer gemahlen
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 165 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 225,936 (54)
Eiweiß 4.13g
Kohlehydrate 2.49g
Fett 2.41g

1 Den Backofen auf 175°C vorheizen. Die Karotten sorgfältig waschen, trocknen und auf ein Backblech geben. Dann mit Olivenöl benetzen und mit Salz bestreuen. Die Möhren mit einer Zange (oder den Händen) mit dem Öl anmachen. Dann für 20 bis 30 Minuten im Ofen garen, bis die Karotten gerade anfangen braun zu werden, aber immer noch bissfest im Inneren sind.

2 Für die Glasur alle Zutaten in einer kleinen Schale mischen.

3 Die Miso-Sauce auf die Karotten bürsten und diese noch einmal in den Ofen geben ggf. für weitere 10 Minuten garen. Warm servieren.

Teriyaki Lachs

4 Ingwer und Knoblauch in eine Schüssel geben und mit der Sojasauce, Ahornsirup, Mirin und etwas Olivenöl vermengen. Die Lachsfilets in eine Schale geben und mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit dem Dressing beträufeln. Die Schüssel mit Klebefolie abdecken und in den Kühlschrank legen. Den Lachs nun mindestens 20 Minuten lang marinieren, besser sind zwei Stunden.

5 Eine große Pfanne bei mittlere Hitze mit etwas Öl anstellen. Wenn die Pfanne heiß ist, den Lachs mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben und in der Marinade braten. Ungefähr 2-5 Minuten anbraten (hier auf die Dicke des Filets achten), dann den Rest der Marinade dazugeben und für eine weitere Minute braten, bis die Lachsfilets halb durchgebraten sind.

6 Nun den Fisch umdrehen und dann auf der anderen Seite für 3-4 Minuten braten. Ebenso mit der Soße beträufeln, so dass der Lachs gut beschichtet ist. Etwas Wasser hinzugeben, wenn die Sauce zu dick ist.

Angela zieht für Berlin ins Finale ein

Woche 2 bei "Die Deutsche Dinner-Meisterschaft"

Angela zieht für Berlin ins Finale ein