MO - FR 19:00

"Teuflisches Geheimnis": Seeteufel im Blätterteig mit gefüllten Feigen an Wildkräutersalat

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für den Seeteufel im Blätterteig:
Blätterteig Rolle 2 Stk.
Fenchelknolle 1 Stk.
Mangochutney 5 TL
Cashewnuss geröstet und gesalzen 5 TL
Schuhbeck‘s Sex Gewürz gemahlen 5 Msp
Seeteufel Filet 1 kg
Kikkoman-Teriyaki Sauce mit geröstetem Sesam
Für die gefüllten Feigen:
Feigen 5 Stk.
Ziegenfrischkäse mit Honig 5 TL
Prosciutto 5 Sch.
Für den Salat:
Wildkräutersalat 500 g
Mango 1 Stk.
Luzernensprossen (Alfalfa) frisch 100 g
Cashewkerne zerkleinert 5 EL
Essblumen 25 Stk.
Für die Vinaigrette:
Olivenöl 5 EL
Mazzetti Cremoso Feige
Knoblauchzehe 1 Stk.
Knoblauchpfeffer
Himalayasalz
Senf süß
Honig flüssig
Weißwein
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 165 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 317,984 (76)
Eiweiß 10.50g
Kohlehydrate 2.62g
Fett 2.58g

1 Den Seeteufel ca. zwei Stunden vor Zubereitung in Teriyaki Sauce einlegen und im Kühlschrank aufbewahren. Blätterteig mit dem Nudelholz ausrollen und in zehn gleiche Rechtecke teilen. Die Fenchelknolle säubern und fein hobeln. Auf jedes Blätterteig-Rechteck oder Quadrat ca. einen Esslöffel gehobelten Fenchel, einen Teelöffel Mangochutney, einen Teelöffel zerkleinerte Cashewkerne und 100 Gramm eingelegtes Seeteufelfilet schichten und eine Prise Schuhbeck‘s Sex Gewürz drüber streuen.

2 Angefangen mit den Ecken, die gefüllten Teigblätter zu Beuteln formen und verschließen. Dann mit etwas Mangochutney bestreichen und mit Cashewkernen bestreuen. Die Beutel im Backofen bei 180°C (Umluft) für ca. 12 Minuten backen. Die Feigen waschen und den Stiel wie ein Hütchen abschneiden und aufbewahren. Die Feigen jeweils vorsichtig im Kreuz einschneiden und mit den Fingern leicht öffnen. Einen kleinen Teelöffel Ziegenfrischkäse mit Honig in die Mitte einfüllen und eine hauchdünne Scheibe Prosciutto Italiano Schinken gefächert darauflegen. Wieder einen Klecks Ziegenfrischkäse darauf setzten und mit dem Hütchen aus dem Feigenstiel schließen. Die Feigen ca. 5 Minuten im Backofen wärmen. Die Mangofrucht schälen und in mundgerechte kleine Stücke schneiden.

3 Je eine Handvoll gesäuberten Kräutersalat, je ein Fünftel der Mangostückchen, etwas Alfalfa Keimgemüse, Cashewkerne und je fünf Essblumen auf den Tellern anrichten. Eine Vinaigrette aus Olivenöl, Mazzetti Cremoso Feige, heißem Wasser, einer gepressten Knoblauchzehe, Knoblauchpfeffer, Himalaya-Salz, süßem Hausmachersenf, Honig und Weißwein anrühren (nach Belieben mit Sex-Gewürz abschmecken) und den angerichteten Salat damit beträufeln.

4 Die Seeteufel-Päckchen (zwei proTeller) und die Feigen (eine proTeller) aus dem Ofen holen, in das Salatbett setzen und servieren.

Katy ist nicht zufrieden

Keine gute Stimmung

Katy ist nicht zufrieden