MO - FR | 19:00

Thunfischsteak mit Kartoffelchips und Zitronen-Thymian-Mayo

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Thunfisch Filet 300 g
Maismehl 1 Tasse
Zuckersirup 1 EL
Sojasoße 1 Schuss
Zitrone 1 Stk.
Sonnenblumenöl 2 l
Kartoffeln 4 Stk.
Für die Mayo:
Eigelb 2 Stk.
Zitronenöl 250 ml
Senf 1 EL
Thymian 1 Bund
Salz 1 Prise
Wildkräutersalat 3 Bund
Für das Dressing
Mango 0,5 Stk.
Johannisbeeren 1 Päckchen
Balsamico 1 Schuss
Salz 1 Prise
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 3083,608 (737)
Eiweiß 2.77g
Kohlehydrate 3.81g
Fett 80.38g

Dressing:

1 Mango schälen und in Würfel schneiden.

2 Gezupfte Beeren und Salz dazu geben und grob pürieren.

3 Kalt stellen.

Mayo:

4 Eigelb, Salz und Senf mit dem Schneebesen schlagen. Öl so langsam wie möglich in die Masse fließen lassen. Kalt stellen.

5 Salat waschen und kalt stellen. Ungeschälte Kartoffeln in feine Scheiben schneiden. Scheiben auf ein Geschirrtuch ausbreiten.

Fisch:

6 Marinade aus Zuckerrübensirup, Saft aus einer Zitrone und 1 Esslöffel Sojasoße vermengen.

7 Thunfisch waschen und abtrocknen. Mit der Marinade einreiben. Filets auf einen Teller legen und atmen lassen. Grillpfanne vorheizen.

Chips:

8 Öl im Topf auf voller Hitze erwärmen. Ofen vorheizen. Kartoffeln in 5 Teilen ins Öl geben. Wenn sie golden und knusprig sind, in ein Metallsieb geben, salzen und in den Ofen stellen.

9 Den Thunfisch leicht mit Maismehl bestäuben. Filets 1 Minute auf einer Seite scharf grillen.

10 Salat auf Teller verteilen. 2 Spritzer Balsamicoessig zum Dressing geben und auf den Salat geben. Leicht vermengen. Johannisbeeren auf den Salat geben.

Der Profi enthüllt sein wahres Ich

Darauf haben alle gewartet

Der Profi enthüllt sein wahres Ich