MO - FR | 19:00

Thunfischtatar mit Wasabischaum

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Tatar:
Thunfisch Sushiqualität 750 gr.
Sesamöl 2 TL
Olivenöl 1 TL
Sojasauce 3 TL
Limettensaft 6 TL
Mirin (süßer Reiswein) 2 TL
Für die Avocadocreme:
Avocado reif 2 Stk.
Crème fraîche 2 EL
Pfeffer n.B.
Meersalz n.B.
Knoblauchpulver
Limettensaft 1 TL
Für den Wasabischaum:
Milch fettarm 250 gr.
Sahne 50 ml
Wasabi 2 Tuben
Zur Dekoration:
Shiso-Kresse
Sesam schwarz
Sushi-Ingwer
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 240 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1046 (250)
Eiweiß 2.72g
Kohlehydrate 3.46g
Fett 24.53g

1 Für die Avocadocreme das Fruchtfleisch der Avocados mit der Créme fraiche pürieren. Danach mit Salz, Pfeffer, ein wenig Limettensaft und 1-2 Prisen Knoblauchpulver abschmecken. Da Avocado schnell oxidiert und braun wird, mit Frischhaltefolie abdecken und nicht länger als 3-4 Stunden im Kühlschrank lassen.

2 Für den Wasabischaum müssen Milch und Sahne leicht erhitzt werden und dazu etwas Wasabipaste geben (muss so scharf sein, dass es in den Augen und Nase leicht brennt). Anschließend mit einem Milchaufschäumer, Schneebesen oder Pürierstab aufschäumen.

3 In eingeölten Servierringen eine Lage Thunfischtatar festdrücken (ca. 2 gehäufte EL). Darauf 3-4 Scheiben eingelegten Ingwer legen. Darüber 1,5 EL Avocadocreme verstreichen. Mit wenigen Thunfischwürfeln, einer Ingwerscheibe und Shiso-Kresse garnieren. Servierring hochziehen. Wasabischaum um das Tartar garnieren. Mit Prise schwarzem Sesam bestreuen.

Ein knappes Ergebnis in Stuttgart

Ein Punkt macht den Unterschied

Ein knappes Ergebnis in Stuttgart