MO - FR | 19:00

Tiramisu mit Beeren-Ragout

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Tiramisu
Eigelb 4 Stk.
Eiweiß 2 Stk.
Zucker 120 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Mascarpone 500 g
starker Espresso kalt 150 ml
Rum 150 ml
Löffelbiskuits 24 Stk.
Kakaopulver 3 EL
Bitterschokolade 2 EL
Beeren-Ragout
Erdbeeren 200 g
Blaubeeren 200 g
Johannisbeeren 200 g
Zucker 100 g
Kaffeelikör 1 EL
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 849,352 (203)
Eiweiß 3.81g
Kohlehydrate 8.43g
Fett 16.53g

Tiramisu

1 Eigelb, Zucker und Vanillezucker mit dem Schneebesen schlagen, bis eine relativ feste, cremige Masse entsteht. Den Mascarpone sorgfältig unter die Eiermasse heben. Das Eiweiß steif schlagen und ebenfalls unterheben.

2 Espresso und Rum in eine Schüssel geben und 12 Löffelbiskuit ganz kurz eintauchen und in eine Form mit hohem Rand eng aneinander legen.

3 Die Hälfte der Creme gleichmäßig auf den Biskuits verteilen. Eine zweite Schicht Biskuits darauf legen und den Rest der Creme verteilen. Im Kühlschrank mindestens 5 Stunden ziehen lassen.

Beeren-Ragout

4 Die Erdbeeren, Johannisbeeren und Blaubeeren in kleine Stücke schneiden (nicht zerdrücken). Die zerkleinerten Beeren in eine Schüssel geben und mit dem Zucker und dem Kaffeelikör vermischen.

Anrichten

5 Vor dem servieren das Tiramisu gleichmäßig mit dem Kakaopulver und der Schokolade bestreuen. Tiramisu und Beeren auf dem Teller anrichten.

Ein knappes Ergebnis in Stuttgart

Ein Punkt macht den Unterschied

Ein knappes Ergebnis in Stuttgart