MO - FR | 19:00

Tiramisu mit Zitronensorbet

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Tiramisu:
Eier 5 Stk.
Vanillezucker 4 Pk.
Mascarpone 500 g
San Manzo Likör 1 EL
Espresso 300 ml
Löffelbiskuits 2 Pk.
Kakaopulver
Für das Sorbet:
Wasser 350 ml
Zucker 175 g
Zitronen 2 Stk.
Ei 1 Stk.
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 300 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 723,832 (173)
Eiweiß 1.12g
Kohlehydrate 17.49g
Fett 10.93g

Tiramisu

1 Die Eier trennen und das Eiweiß mit zwei Päckchen Vanillezucker steif schlagen und zur Seite stellen. Das Eigelb mit zwei Päckchen Vanillezucker verrühren und die Mascarpone dazurühren. Danach den Eischnee unter die Mascarpone-Eigelb-Masse heben. Den Espresso mit San Manzano Likör mischen und die Löffelbiskuit mit der Espresso-Likör-Mischung tränken.

2 Anschließend in eine Auflaufform schichten. Beginnen mit Löffelbiskuit, dann die Mascarponecreme nun wieder Löffelbiskuit usw. Am Ende sollte eine Mascarponecreme den Abschluss bilden. Darauf noch das Kakaopulver sieben und für ca. vier Stunden in den Kühlschrank stellen.

Sorbet

3 Zitronenschalen (nur das gelbe) abschälen und die Zitronen auspressen. Den Zitronensaft durch ein Sieb geben, damit keine Kerne oder Fruchtfleisch im Zitronensaft sind. Das Wasser zusammen mit dem Zucker und den Zitronenschalen in einen Topf geben und einmal kurz aufkochen lassen. Die Zitronenschalen herausnehmen und den frisch gepressten Zitronensaft zugeben. Einmal umrühren und das Zitronen-Zuckerwasser abkühlen lassen.

4 Nun das Eiweiß steif schlagen und mit dem Zitronen-Zuckerwasser verrühren. (Das Eiweiß bindet sich nicht richtig mit der Flüssigkeit, das geschieht erst in der Eismaschine). Die Sorbetmasse für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach kann die Sorbetmasse für 30 Minuten in die Eismaschine.

Mareike gewinnt die Dinner-Meisterschaft

"Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll."

Mareike gewinnt die Dinner-Meisterschaft