MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

TRIPLE B & CREAM - Brownie | Blondie | Brünettie | Matcha Eis

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Brownies:
Butter 130 g
Zartbitterschokolade 270 g
Zucker braun 50 g
Zucker 90 g
Mehl 60 g
Backkakao 40 g
Eier 3 Stk.
Natron 0,5 TL
Backpulver 0,25 TL
Für die Brünetties:
Butter 130 g
Vollmilchschokolade 270 g
Zucker 140 g
Mehl 100 g
Eier 3 Stk.
Natron 0,5 TL
Backpulver 0,25 TL
Für den Blondies:
Weiße Schokolade 170 g
Butter 150 g
Mehl 280 g
Zucker 170 g
Vanillemark 0,5 TL
Salz 1 Pr
Für die Toppings:
Himbeeren 5 Stk.
Limette 0,5 Stk.
Weiße Schokolade 20 g
Sesam 1 TL
Honig 1 TL
Mango 0,25 Stk.
Erdnussbutter 1 EL
Meersalz
Birne Nashi frisch 0,5 Stk.
Für das Matcha-Eis:
Sahne 500 ml
Milch 500 ml
Zucker 175 g
Matcha Pulver 9 g
Limettenabrieb
Besondere Utensilien:
Eismaschine
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 105 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 999,976 (239)
Eiweiß 3.93g
Kohlehydrate 40.22g
Fett 6.73g

Matcha-Eis

1 Sahne, Milch und Zucker in einen Topf geben und kurz aufkochen, damit der Zucker sich auflöst. Matcha Pulver und Limettenabrieb unterrühren und erkalten lassen. In die Eismaschine füllen und 60 Minuten laufen lassen.

Brownies

2 Schokolade mit Butter schmelzen, Zucker und braunen Zucker darunter schlagen und auskühlen lassen. Den Backofen auf 175 °C vorheizen und die Backform einfetten. Mehl mit Kakao, Natron und Backpulver mischen und beiseitestellen. Eier mit der Schokoladen-Butter-Zucker-Mischung kurz schaumig schlagen. Mehl-Kakao-Mischung so lange unterrühren, bis gerade so ein Teig entsteht. In die Backform geben und im heißen Ofen 19-22 Minuten backen.

Brünetties

3 Schokolade mit Butter schmelzen. Zucker darunter schlagen und auskühlen lassen. Backofen auf 175 °C vorheizen und die Backform einfetten. Mehl mit Natron und Backpulver mischen und beiseitestellen. Die Eier mit der Schokoladen-Butter-Zucker-Mischung kurz schaumig schlagen und die Mehl-Mischung so lange unterrühren, bis gerade so ein Teig entsteht. In die Backform geben und im heißen Ofen 12 Minuten backen.

Blondies

4 Schokolade mit Butter schmelzen und auskühlen lassen. Backofen auf 175 °C vorheizen und die Backform einfetten. Mehl mit Salz und Vanille mischen und beiseitestellen. Die Eier und Zucker mit der Schokoladen-Butter-Mischung schaumig schlagen und die Mehl-Mischung so lange unterrühren, bis gerade so ein Teig entsteht. In die Backform geben und im heißen Ofen 10 Minuten backen.

Toppings

5 Mango schälen und in Brunoise (feine Würfel) schneiden. Dazu die Mango in sehr dünne Streifen schneiden und diese dann so fein wie möglich würfeln. Nashi-Birne waschen und in ca. 1 cm kleine Würfel schneiden. Die weiße Schokolade ebenfalls so fein wie möglich hacken und die Limettenschale mit einer feinen Reibe abreiben. Auch die Himbeeren in dünne Scheiben schneiden.

6 Die Brownies, Blondies und Brünetties in ca. 2 cm kleine Würfel schneiden. Diese jeweils einmal mit Honig und Sesam, weißen Schokoraspeln und Limettenabrieb, Erdnussbutter und Salz, Himbeerscheiben, Mangowürfeln und Nashi-Birne toppen.

Robert will mit Aromaexplosionen punkten

Welcher der fünf Kandidaten ist der Profi?

Robert will mit Aromaexplosionen punkten