MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Tuna-Tataki auf Avocadotatar mit grünem Apfel und Frühlingszwiebel

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Tunfischfilet 400 g
Sojasoße
Pfeffer geschrotet
Sesamöl
Avocado 1 Stk.
Äpfel grün 2 Stk.
Frühlingszwiebel 1 Bd
Salz
Pfeffer
Honig
Melone 1 Stk.
Puderzucker
Fleur de Sel
Olivenöl
Crema di Balsamico
frische Essblüten
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 937,216 (224)
Eiweiß 21.50g
Kohlehydrate 0.00g
Fett 15.50g

1 Den Thunfisch zurechtschneiden und mit Sojasoße, Sesamöl und Pfeffer marinieren. Auf jeder Seite kurz anbraten, anschließend in der Marinade wenden, in Frischhaltefolie einwickeln und ziehen lassen.

2 Die Äpfel auf einer Reibe reiben und die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Die Frühlingszwiebeln mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Avocado aus der Schale lösen und in Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln und die Avocado zu den Äpfeln geben und alles schön durchkneten.

3 5 schöne große Ringe aus der Melone schneiden, mit Puderzucker bestreuen und mit dem Bunsenbrenner flämmen. Das Avocadotatar mit Hilfe eines Ringes auf dem Melonenring anrichten und das Tataki darauf legen. Rundherum etwas Crema di Balsamico, Olivenöl und Fleur de Sel geben. Mit frischem Essblüten dekorieren.

4 Quelle: Meta Hiltebrand

Jetzt wird auf den Sieger angestoßen

Das große Finale am Bodensee

Jetzt wird auf den Sieger angestoßen