MO - FR | 20:00 UND SONNTAGABEND

Prominent

Verdächtiger Post: Ist Rihanna tatsächlich schwanger?

Rihanna lächelt
Rihanna im September 2018 bei einem Sephora-Event in Dubai. © 2018 Getty Images, Mark Ganzon

Gerüchte, dass Rihanna Mama werden würde, gab's schon oft

Ist Rihanna (30) dieses Mal tatsächlich schwanger? In den vergangenen Jahren wurde immer wieder fleißig spekuliert, ob die Sängerin und ihr On-Off-Boyfriend Hassan Jameel zum ersten Mal Nachwuchs erwarten könnten. Angebliche Beweise wollten Fans in weiter Kleidung oder ihrer plötzlichen Gewichtszunahme erkennen - doch bislang liefen alle Gerüchte ins Leere. Jetzt lieferte die Sängerin offenbar selbst verdächtige Hinweise im Netz.

Überraschendes Posting im Netz aufgetaucht

Im Netz ist jetzt ein Screenshot eines Rihanna-Postings, das sie nach nur wenigen Minuten wieder gelöscht hat, aufgetaucht. Ein Fan hat das Bild auf seinem Kanal geteilt. Völlig ohne Erklärung ist auf einem schwarzen Hintergrund folgende Info zu lesen: "Geburtstermin 5. Juni 2019". Den Beitrag hatte Rihanna mit einem Herz- und einem Baby-Emoji versehen. Wie aus dem Screenshot hervorgeht, waren bereits mehr als 260.000 Menschen auf den Post aufmerksam geworden und hatten geliked, bevor er wieder verschwunden war.

Ob Rihanna damit aus Versehen ihre Schwangerschaft verkündet hat? Sollte das abgebildete Geburtsdatum das ihres ungeborenen Babys sein, wäre die Musikerin rein rechnerisch im dritten Monat. Um Komplikationen abzuwarten, werden die meisten Baby-News erst nach Ablauf des dritten Monats verkündet. 

Ein mysteriöser Insider bestätigt die Baby-News

Das afrikanisch-amerikanische News-Portal "MTO News" beruft sich außerdem auf einen Insider aus Rihannas engstem Bekanntenkreis, der die Neuigkeiten bestätigt haben soll. Demnach habe das Paar schon länger versucht, schwanger zu werden. Jetzt soll es endlich geklappt haben.

Niks Serienfigur Arian zeigt vollen Körpereinsatz

Pikantes Honorar für die Anwältin

Niks Serienfigur Arian zeigt vollen Körpereinsatz