VOX

Verdammt schwer: Alexandra verliert 93 Kilo und zeigt ihren Körper in einem Akt-Shooting

Alexandra zeigt ihren neuen Körper im Akt-Shooting
Alexandra zeigt ihren neuen Körper im Akt-Shooting Magenverkleinerung und Therapie 05:14

Selbstzweifel und Gewichtsprobleme

„Verdammt schwer“-Kandidatin Alexandra leidet schon fast ihr ganzes Leben lang unter Selbstzweifeln und Gewichtsproblemen. Es sind innere Dämonen, die nie ganz verschwinden. 

Akt-Shooting nach der Magenverkleinerung

Bereits als Kind wurde ihre Figur immer wieder kommentiert. Das hat tiefe seelische Wunden hinterlassen und endete schließlich in einer gefährlichen Ess-Störung, bis sie letztendlich 190 Kilo wog. Aber Alexandra zog die Notbremse, begab sich in Therapie und unterzog sich einer Magenverkleinerung. 93 Kilo gingen so runter. Heute steht sie zu ihrem Körper, und das darf jeder sehen. Für ein Akt-Shooting zog sich die 43-Jährige komplett aus.

Wir geht es mit Alexandra und den anderen Kandidaten weiter? Wir zeigen „Verdammt schwer“ am Montag um 22:15 Uhr. Die ganze Folge gibt es dann auch in voller Länge bei TVNOW zu sehen.