VOX Nachrichten

Abend-Wetter Deutschland

In der Nacht ziehen erste Regenfelder auf

Ab der kommenden Nacht ziehen die ersten Wolken aus Westen zu uns herein. Es wird wechselnd bewölkt und im Nordwesten gibt es erste Schauer. Auch im Südwesten, im Franken und im Erzgebirge ist Regen möglich. Ansonsten bleibt es trocken und es gibt größere Auflockerungen. Die Temperaturen liegen zwischen 4 und 12 Grad. An den Küsten weht ein starker Wind.

Der goldene Oktober macht zumindest am Samstag eine Pause. Vor allem im Süden trüben dichte Wolken und Regenschauer das Bild, auch Gewitter sind möglich. Auch im Norden startet der Samstag mit Regen, der verzieht sich aber später wieder. Im Westen und Nordwesten ist es freundlicher. Es bleibt recht mild bei 13 bis 19 Grad, an der Küste weht ein kräftiger Wind.


Wo bläst der Wind wie stark? Die maximalen Windstärke in Deutschland
Ein paar warme Tage stehen vor der Türe

Wetterlage: Hoch ULRICH bringt milde Meeresluft

Heute erstreckt sich die Hochdruckzone ULRICH vom Atlantik bis nach Südosteuropa, dabei ist milde Meeresluft wetterwirksam. Der Hochdruckeinfluss sorgt verbreitet für goldenes Oktoberwetter in Deutschland, ehe es in der kommenden Nacht von Nordwesten her wieder wechselhafter wird. Zum Sonntag hin steht aber schon das nächste Hoch von Frankreich her bereit.

Wetterausblick auf die kommenden Tage

Sonntag

  • im Westen und Süden wieder mehr Sonne
  • an der Donau, am Bodensee und am Oberrhein zunächst Nebel
  • trocken
  • in Küstennähe einige Wolkenfelder mit ein paar Tropfen
  • 13 Grad im Erzgebirge bis 20 Grad im Südwesten



Montag


  • Nebel
  • vielfach freundlich und meist trocken
  • später im Nordwesten und Süden wolkiger und örtlich Schauer
  • Höchstwerte 14 bis 22 Grad.

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legen können wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream auf RTL+

Woher bekomme ich alte Wetterdaten?

Bei uns gibt es nicht nur aktuelle Informationen und Artikel rund um Wetter und Klima. Aus der Wetter- und Klimadatenbank unseres meteorologischen Partners können Sie detaillierte Wetteraufzeichnungen und Klimastatistiken für tausende Wetterstationen und Orte weltweit erwerben.

(eve)

VOX Nachrichten