MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Wingertsalat in der Parmesanhippe mit Himbeer-Walnussvinaigrette, Speck und Birnen an gefülltem Wiesenchampignon

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Parmesanhippe:
Parmesan 300 g
Für den Wingertsalat:
Feldsalat 400 g
Birne 1 Stk.
Himbeer-Balsamico 5 EL
Walnussöl 4 EL
Honig 1 EL
Schinken roh 200 g
Salz 2 Msp
Pfeffer 1 Msp
Für die gefüllten Champignons:
Wiesenchampignons 7 Stk.
Parmesan 50 g
Frischkäse mit Kräutern 250 g
Schmelzkäse 100 g
Zwiebeln 2 Stk.
Schinken roh 100 g
Sahne 150 ml
Petersilienstiele
Salz 1 Msp
Pfeffer
Worcestersoße
Für das Ciabattabrot:
Trockenhefe 1 Pk.
Mehl Typ 550 500 g
Wasser lauwarm 400 ml
Olivenöl 30 ml
Salz 2 TL
Zucker 1 TL
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 150 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 840,984 (201)
Eiweiß 9.18g
Kohlehydrate 2.68g
Fett 17.09g

Parmesanhippe

1 Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Den Parmesan fein reiben und gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streuen. Das Backblech mit dem Parmesan in den vorgeheizten Herd schieben und ca. 5-8 Minuten unter Beobachtung backen. Sobald der Parmesan Blasen wirft und leicht anbräunt, das Backblech herausnehmen und kurz abkühlen lassen.

2 Verpasst man den richtigen Moment wird der Parmesan hart und bitter. Den leicht warmen Parmesan in fünf gleiche Teile schneiden und über einem umgestülpten Glas in Form einer Hippe formen. Auf dem Glas abkühlen lassen.

Wingertsalat

3 Den Feldsalat waschen, putzen (Wurzelwerk entfernen) und trockenschleudern. Die Birne schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel den Himbeer-Balsamico, das Walnussöl den Honig, das Salz und den Pfeffer gut vermischen und den Feldsalat leicht unterheben.

4 Den rohen Schinken in etwas Butter leicht anbräunen. Jetzt den Salat in die Parmesanhippen verteilen und mit Speck und den Birnenstücken bestreuen.

Gefüllte Champignon

5 Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Wiesenchampignons putzen und entstielen. Zwei Wiesenchampignons in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln ebenfalls klein würfeln. Petersilie zupfen und klein hacken. Dann den Speck, die Champignonwürfel und die Zwiebeln in etwas Butter leicht anbräunen, und mit dem Frischkäse, der Petersilie und dem Schmelzkäse in einer Schüssel zu einer homogenen Masse verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Worcestersoße nach Belieben abschmecken.

6 Die Wiesenchampignons füllen, den Rest der Masse mit der Sahne mischen. Die Wiesenchampignons in ein tiefes Backblech oder eine Auflaufform geben, mit Parmesan bestreuen und die Sahnemischung um die Pilze gießen und in den Ofen geben. Ca. 15 bis 20 Minuten backen bis der Parmesan verlaufen und eine goldbraune Färbung angenommen hat.

Ciabattabrot

7 Wasser, Mehl, Hefe, Zucker, Salz und Öl in einer Schüssel mit dem Knethaken eines Handrührgerätes gut verrühren. Den Teig mit einem Handtuch abdecken und so lange gehen lassen, bis er mindestens die 2 ½ fache Menge erreicht hat (dauert ca. 90 Min). Ciabatta als zwei Brotlaibe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad für ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und mit Mehl bestäuben.

8 Jetzt die Parmesanhippen mit dem Feldsalat auf einen Teller geben, den Champignon davor platzieren, mit der Sahnesoße leicht einbetten, einige Speckwürfel dazu streuen und mit dem frischen Brot servieren.

Reichlich Singles in Flensburg

Welch ein Frauenangebot

Reichlich Singles in Flensburg