SO 23:40

Lustige Aktion mit Botschaft

YouTube-Star Melina Sophie: Deswegen trägt sie einen QR-Code im Gesicht

Melina Sophie mit ihrem QR-Code auf der Stirn
Melina Sophie mit ihrem QR-Code auf der Stirn © Instagram

Auflösung des QR-Code-Tattoos

Melina Sophie hat sich scheinbar einen QR-Code auf die Stirn tätowiert und dabei in den sozialen Medien für reichlich Zündstoff gesorgt. Nun liefert die Influencerin die Auflösung: Das Tattoo ist gar kein echtes, sondern ein Prank in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen, das nachhaltige Lebensmittel sichtbar macht.

Melina Sophie: „Der QR-Code hier ist Fake“

Die Auflösung zum Prank liefert Melina Sophie in einem aktuellen Video auf ihrem YouTube-Kanal. Darin macht sie klar, wie wichtig es ist, sich so gut wie möglich über die Lebensmittel zu informieren, die man zu sich nimmt. „Der QR-Code hier ist Fake. Aber was da draußen passiert, ist leider real! Deshalb habe ich das Ganze gemacht“, sagt Melina Sophie.

Lebensmittelkonsum soll hinterfragt werden

Der QR-Code auf der Stirn von Melina Sophie weist direkt auf den Tracking-Code eines Unternehmens hin, das Produzent*innen, Lieferketten, Zutaten und die Ökobilanz von Lebensmitteln ausweist. Mit der Aktion will „followfood“ Konsument*innen dazu auffordern, ihren Lebensmittelkonsum unter sozial-ökologischen Gesichtspunkten zu hinterfragen. Und das Thema hat sich Melina Sophie auch hinter die Ohren – ach nee, auf die Stirn geschrieben.

"Ich habe es nicht geschafft, ihn klein dastehen zu lassen"

Tim Mälzer nach seinem Sieg gegen Steffen Henssler

"Ich habe es nicht geschafft, ihn klein dastehen zu lassen"