MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Zitronencreme im Safrancrêpe

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Creme:
Sahne 200 ml
Eigelb 4 Stk.
Eiweiß 4 Stk.
Gelatine 2 Bl.
Zitrone 2 Stk.
Zucker
Für die Crêpes:
Milch 200 ml
Mehl
Ei 1 Stk.
Butter weich
Salz 1 Pr
Safran
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 80 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 163,176 (39)
Eiweiß 5.56g
Kohlehydrate 2.26g
Fett 0.76g

Zitronencreme

1 Sahne und Eiweiß separat voneinander zu einer festen Masse schlagen. Das Eigelb mit dem Saft von zwei Zitronen und dem Abrieb der Schalen vermengen. Die Gelatine hinzugeben und über dem Wasserbad cremig schlagen. Alle Zutaten miteinander vermengen und die Creme kühl stellen.

Safrancrêpe

2 Milch mit einer kleinen Portion Safran vermengen und Mehl, Ei und warme Butter dazugeben bis ein flüssiger Teig entsteht. Außerdem eine Prise Salz in den Teig geben. In einer Pfanne dünne Crêpes ausbacken.

3 Die erstarrte Zitronenmasse aufbringen und den Crêpe zweimal falten. Braunen Zucker obenauf streuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren.

Noch Luft nach oben am Bodensee

Die Punkte für den vielseitigen Reiner

Noch Luft nach oben am Bodensee