MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Ein Zweiteiler soll es sein

Zwischen Tüll und Tränen: Alexandra geht die Brautkleidsuche praktisch an

Alexandra will eigentlich einen Zweiteiler
Alexandra will eigentlich einen Zweiteiler Was wird die Braut überzeugen? 04:23

Zweiteiler statt Prinzessin

Braut Alexandra geht mit ganz bestimmten Vorstellungen in den Laden von Maritta Emser. Die 31-Jährige ist nämlich nicht auf der Suche nach einem klassischen Brautkleid, sonders hätte gerne einen Zweiteiler aus Spitzenoberteil und fließendem Rock im Vintage-Stil.

Ein umstrittenes Thema bei Maritta

Alexandra will noch länger etwas von ihrem Brautkleid haben und sucht deswegen einen Zweiteiler. Nach der Hochzeit hat sie so die Möglichkeit, Oberteil und Rock separat zu tragen. Brautausstatterin Maritta ist jedoch kein Fan dieser Stilrichtung: "Eine Braut, die im Zweiteiler vor den Altar treten möchte, ist für mich ehrlich gesagt keine richtige Braut." Zu casual ist ihr ein Zweiteiler für gewöhnlich. Dennoch begibt sie sich mit der Braut auf die Suche nach einem geeigneten Modell. In einer Prinzessin sieht sie die zukünftige Braut nämlich ebenfalls nicht. Und Alexandra sucht ja schließlich etwas, was genau ihre Persönlichkeit unterstützt.

Doch schon beim Umschauen folgt die erste Überraschung: Neben zwei Zweiteilern finden auch mehrere Kleider den Weg in die Umkleide. Zu überwältigt ist Alexandra von der großen Auswahl. Bei der ersten Anprobe kann jedoch der erste Zweiteiler direkt punkten. Und auch Trauzeuge Henning zeigt sich überraschend begeistert, obwohl auch er anfangs dagegen war. Fest steht: Alexandras Verlobter würde sie sowieso in jedem Modell nehmen. Aber vielleicht wird es am Ende ja doch noch ein Kleid …

Wie sich die Braut entscheiden wird, seht ihr in voller Länge auf TVNOW.

Alle Videos aus der Sendung

Noch immer kein Wow: Die Suche startet von vorn

Es gibt kein Ende in Sicht

Noch immer kein Wow: Die Suche startet von vorn