MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Ein bunter Anzug und ein schlichtes Kleid für die beiden Bräute

Zwischen Tüll und Tränen: Andrea und Sigrid suchen das passende Outfit für ihre Herbsthochzeit

Die Suche nach Brautkleid und Anzug
Die Suche nach Brautkleid und Anzug Zwei auf einen Streich 06:35

Für die Hochzeit ist ihnen kein Weg zu weit

Andrea und Sigrid haben 300 Kilometer Anfahrt auf sich genommen, um sich bei „La Mode Abyssale“ in Mainz für ihren großen Tag ausstatten zu lassen. Die beiden haben bereits standesamtlich im kleinen Kreis geheiratet, nun brauchen sie ein Outfit für ihre pompöse Feier im Herbst.

Dafür hätte Andrea ihren Anzug am liebsten in einer besonderen Farbe. Ein weißer Anzug kommt für die 43-Jährige nicht in Frage. Sie wünscht sich einen Smoking in Petrol mit einem breiten Kragen und überzogenen Knöpfen. Auch ihre Verlobte Sigrid ist mit einem bunten Anzug einverstanden. Die 48-Jährige sucht für sich ein Brautkleid mit ein wenig Glitzer und Spitze. Bei der Farbe ist die Braut noch vollkommen offen. Sie könnte sich ein nudefarbenes Kleid vorstellen oder ein Modell, das die passende Farbe zu Andreas Anzug beinhaltet. „Da lass’ ich mich gerne beraten“, versichert die zukünftige Braut.

Außerdem ist ihr wichtig, dass das Kleid jederzeit anpassbar ist. Andrea und Sigrid sind nämlich seit dem Antrag auf Diät. Braut Sigrid will bis zur Hochzeit noch fünf bis sieben Kilo verlieren. Das wird eine Herausforderung für Helen Bender.

Erfolg auf ganzer Linie

Gestartet wird aber mit Andreas flippigem Smoking, für den sie viel Vorstellungskraft benötigt. Der passende Stoffe in unterschiedlichen Petroltönen und einem dunklen Anthrazit ist schnell gefunden. Nun muss noch der richtige Schnitt gefunden werden. Die 43-Jährige hätte gerne eine Brokatweste und probiert zwei unterschiedliche Modelle an. Am Ende überzeugt die Braut jedoch der schmale Schnitt ohne Knöpfe und dazu eine asymmetrische Hose. 

Nun ist Braut Sigrid mit ihrem Kleid dran. Der Profi sucht zwei Kleider in einem Nudetone raus, die zu den Vorgaben der Braut passen und die noch kurzfristig anpassbar wären, falls Sigrid doch noch einige Kilos verliert. Der Profi setzt dabei auf Brautkleider mit einer integrierten Schnürung. Los geht es mit einer reichbestickten A-Linie mit einem Softtüll-Rock. Darauf folgt ein ähnliches Modell, nur mit weniger Ausschnitt und einer dunkleren Farbe. Doch Sigrid ist sich sicher, sie will ihrer Andrea in dem ersten bestickten Tüllkleid das Jawort geben. 

Zwischen Tüll und Tränen verpasst? Kein Problem, auf TVNOW könnt ihr die ganze Folge noch einmal im Stream anschauen.

Alle Videos aus der Sendung

Ein erstes Lächeln bei Kristina

Es geht in die richtige Richtung

Ein erstes Lächeln bei Kristina