MO – FR AB 17:00 UHR

Zwischen Tüll und Tränen

"Ich habe mich lange Zeit sehr hässlich gefühlt"

Zwischen Tüll und Tränen: Braut Ilka möchte mit ihrer Geschichte anderen Menschen Mut machen

Ilka hat keine genaue Vorstellungen von ihrer Boho-Robe
Ilka hat keine genaue Vorstellungen von ihrer Boho-Robe Die Braut trägt nicht oft Kleider 05:20

Kein einfacher Start ins Leben

Ilka tritt in wenigen Monaten vor den Traualtar. Das hätte die 28-Jährige vor Jahren noch nicht mal zu träumen gewagt. Die Braut wurde früher nämlich oft ausgeschlossen und für ihr Aussehen verurteilt. Ilka hat seit ihrer Geburt eine Lippenspalte und musste bereits vier Operationen über sich ergehen lassen. Eine Behinderung stellt das für sie nicht dar, doch die Häme ihrer Mitmenschen hat sie oft an sich zweifeln lassen. Dies war bereits in vorherigen Beziehungen immer ein Problem. Mittlerweile hat Ilka jedoch an Selbstbewusstsein gewonnen und kann sich so akzeptieren, wie sie ist. „Jetzt bei Patrick ist es gar keine Frage mehr, dass er mich lieben kann“, erklärt die Braut. Na, das schreit ja förmlich nach einem Happy End.

Braut Ilka will sich nicht mehr verstecken

Ilka feiert mit 90 Gästen auf einem Rittergut und will an ihrem großen Tag mit Stolz ihr Hochzeitskleid präsentieren. Dafür ist sie nun zu Designerin Carola Ackermann nach Magdeburg gekommen, um endlich ihr Traumkleid zu finden. Vorgestellt hat sich die Bloggerin eine Boho-Robe mit tief ausgeschnittenem Rücken.

Wird Ilka fündig? Und wird sie sich in einem Hochzeitskleid schön fühlen? Die Antwort darauf erfahrt ihr in voller Länge auf TVNOW.

Alle Videos aus der Sendung

Die Strandhochzeit hat eine große Bedeutung

Nathaly will ihrem Papa nah sein

Die Strandhochzeit hat eine große Bedeutung