MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Glitzer, Bling-Bling, Krönchen, Schleppe und, und, und ...

Zwischen Tüll und Tränen: Braut Melissa sucht "das ganz große Kino"

Ausstatterin Antje Linxweiler muss es wiedergutmachen
Ausstatterin Antje Linxweiler muss es wiedergutmachen Braut Melissa hat schlechte Erfahrung gemacht 05:32

Der Termin bei der Konkurrenz war "eine ganze Katastrophe"

Die Brautkleid-Anprobe im „Kurvenschön“ ist wie eine Wiedergutmachung für Braut Melissa. Die erste Erfahrung in Sachen Brautmode war für die zukünftige Braut leider sehr frustrierend und hat sie sehr enttäuscht. Das muss Profi Antje Linxweiler aus Hagen jetzt wiedergutmachen und das Selbstbewusstsein ihrer Kundin wiederherstellen. Schafft sie das? 

Melissa: "Ich möchte eine Disney-Prinzessin sein"

Seit sie ein Kind ist, träumt Braut Melissa von einer Disney-Prinzessinnenrobe. Die 26-Jährige ist ein riesiger Fan der Zeichentrickfilme und möchte an ihrem großen Tag so aussehen, wie ihre Lieblingsprinzessin. Schon ihr Heiratsantrag war wie im Märchen. Anlässlich ihres 25. Geburtstages ging ihr Verlobter im Disneyland Paris auf die Knie und bat um Melissas Hand an. Um ihr ganz persönliches Märchen fortzusetzen sucht Melissa nun ein Prinzessinnenkleid à la „das ganz große Kino“ – Glitzer, Bling-Bling, Krönchen und Schleppe inklusive. 

Bei der Konkurrenz wurde Melissa nicht zugehört. Sie zog Kleider an, die ganz und gar nicht ihren Wünschen entsprochen haben. Die Roben, die sie schön fand, waren zu klein für die 26-Jährige und Alternativen wurden Melissa auch nicht angeboten. Im „Kurvenschön“ hofft sie nun das Kleid ihrer Mädchenträumen zu finden. 

Sorgt Antje Linxweiler endlich für Freudentränen bei Braut Melissa?

Alle Videos aus der Sendung

Bis zur Hochzeit sollen es noch mal 20 Kilo weniger sein

Braut Marina hat 60 Kilo abgenommen

Bis zur Hochzeit sollen es noch mal 20 Kilo weniger sein