Zwischen Tüll und Tränen

Riesenauswahl bei Designerin Sarah Tack und ihrer "Dirndl Liebe"

Zwischen Tüll und Tränen: Braut Sabrina ist komplett überfordert

Sabrina tendiert zu einem weißen Dirndl
Sabrina tendiert zu einem weißen Dirndl Die Spannung steigt 06:20

In ihrer Münchener Boutique "Dirndl Liebe" verkauft Designerin Sarah Tack Dirndl-Träume in allen erdenklichen Farben und Muster-Variationen. Auch für Bräute führt die "Zwischen Tüll und Tränen"-Modeschöpferin festliche Trachtenkleidung. Braut Sabrina lässt sich von der großen Auswahl inspirieren. Doch mit dem Überfluss geht oft auch eine leichte Überforderung einher. Die partielle Verwirrung der Braut sieht man sehr schön im Video.

Keine Entscheidung bei "Zwischen Tüll und Tränen"-Braut Sabrina

Sarah Tack lässt ihre Kundin erstmal frei aussuchen. Sie weiß: Nach den ersten Anproben zeichnet sich schnell der individuelle Geschmack der Bräute ab. Und tatsächlich, nach dem ersten farbigen Modell zeigt sich deutlich, dass Sabrina das Ja-Wort doch lieber ganz in Weiß geben möchte. "Das ist das Gefühl, das ich gerne hätte." Auch die Schürze wird vom edlen Grau ins Cremefarbene getauscht und schon scheinen alle Familienmitglieder überzeugt. Daumen hoch!

Nur Designerin Sarah Tack ist noch nicht ganz überzeugt. Vielleicht geben ein anderes Mieder oder ein tieferer Ausschnitt noch mehr her. Also rein ins nächste Dirndl. Doch plötzlich steht Bald-Braut Sabrina ziemlich ratlos vorm Spiegel. War das die falsche Taktik?

Ob es eins der Designs in das Herz von Braut Sabrina geschafft hat, könnt ihr schon jetzt auf RTL+ sehen. (awe)​

Alle Videos aus der Sendung

Das Kleid ist schön, aber viel zu teuer

Wieder Gänsehaut

Das Kleid ist schön, aber viel zu teuer