MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Michelle ist gut organisiert

Zwischen Tüll und Tränen: Brautkleid mit Option auf Babybauch

Ein Kleid für alle Fälle: Braut Michelle plant in die Zukunft

Braut Michelle ist mächtig aufgeregt: Nicht nur, dass sie bei Nihal Saridemir in deren exklusiven Brautmodengeschäft "Da Vinci" ihr Traumkleid finden muss – in dieses Kleid muss auch noch ein eventuell auftauchender Babybauch hineinpassen.

Alle Umstände einkalkuliert: Michelle wählt vorausschauend

Kein leichter Fall für Nihal Saridemir: Die erfahrene Brautmodenexpertin empfängt diesmal eine Kundin, die extrem nervös und verschlossen ist. Da gilt es zunächst einmal das Eis zu brechen: Nihal hofft, dass Braut Michelle etwas lockerer wird, sobald sie die erste Traumrobe aus ihrem Sortiment am Körper trägt. Dennoch versucht Nihal behutsam vorzugehen.

Michelles zurückhaltende Art ist aber nicht die einzige Herausforderung an dieser Kundenberatung. Die 27-jährige Sprechstundenhilfe möchte mit ihrem Hochzeitskleid nämlich für alle Umstände gerüstet sein. Schließlich soll das Kleid auch noch passen, falls sich – eventuell – vor der Hochzeit in sechs Monaten ein kleiner blinder Passagier dazu schmuggelt. Das heißt die Mermaid-Abteilung scheidet von vornherein aus. Aber Nihal ist Profi genug, um diese Herausforderung anzunehmen. Eine fließende A-Linie mit einem hohen Taillenansatz muss her, damit ein Babybauch nicht zu sehr aufträgt. Michelle ist sehr aufgeregt, Nihal muss in der Umkleidekabine Beruhigungsarbeit leisten: "Alles wird gut, wir werden dein Traumkleid schon finden". Doch gleich das erste Modell fällt durch. Nihal weiß: Wenn sie will, dass die Braut auftaut, braucht sie dringend einen ersten Wow-Effekt.

Ob sich bei Braut Michelle ein Wow-Effekt einstellen wird, könnt ihr in der kompletten Folge bei TV NOW miterleben.

Alle Videos aus der Sendung

Harter Job für Vanessa

Bei Steffi muss alles passen

Harter Job für Vanessa