MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Christina will plötzlich ein ganz neues Brautkleid

Christina will keine Prinzessin mehr sein
Christina will keine Prinzessin mehr sein Ein neues Kleid muss her 04:09

Der zweite Versuch für Christina

In Schlangen ist Braut Christina jetzt schon zum zweiten Mal bei Brautmodeausstatterin Janina Gourie. Sie hat sich nämlich schon vor acht Monaten ein Brautkleid dort ausgesucht. Jetzt gibt es allerdings ein Problem: Christina fühlt sich in ihrem Kleid nicht mehr wohl. Was ist passiert?

Die Braut hat neues Selbstbewusstsein gewonnen

Christina hat sich damals ein Prinzessinnenkleid ausgesucht. Seit diesem Tag hat die Braut allerdings 15 Kilo abgenommen. Was sie dafür dazu gewonnen hat, ist Selbstbewusstsein. Aber in ihrem ursprünglichen Brautkleid fühlt sie sich jetzt einfach nicht mehr wohl. Jetzt könnte sich Christina sogar etwas figurbetontes und auch etwas trägerloses vorstellen, was sie vorher gar nicht wollte.

Also muss ein neues Kleid her. Da Janina Gourie an ihrem alten Kleid noch nichts geändert hat, nimmt sie es wieder zurück und Christina kann sich voll und ganz auf ein neues Kleid konzentrieren. Als erstes will sie tatsächlich ein Meerjungfrauenkleid probieren. Und sie strahlt. Christina fühlt sich sichtlich wohl in diesem Kleid. Als Kontrast zieht sie aber auch noch eine fließende A-Linie an. Die scheint der Braut auch sehr gut zu gefallen: "Oh, das glitzert aber schön". Tja, und jetzt? "Jetzt steh ich gerade zwischen zwei Stühlen", bemerkt Christina etwas zerknirscht. Ihre Begleiter haben dagegen absolut kein Problem mit der Entscheidung. Für sie steht fest: "Das ist dein Kleid". Aber was sagt Christina dazu? Auf sie kommt es ja schließlich an.

Ob Christina diesmal das richtige Kleid findet, könnt ihr in der ganzen Folge auf TV NOW sehen.

Alle Videos aus der Sendung

Endlich steht ein Dirndl-Look fest

Das Brautgefühl ist da

Endlich steht ein Dirndl-Look fest