MO – FR AB 17:00 UHR

Zwischen Tüll und Tränen

Scheitert die Suche nach dem Traumkleid am Budget?

Zwischen Tüll und Tränen: Das böse Erwachen für Braut Samanda

Scheitert Samandas Traum am Budget?
Scheitert Samandas Traum am Budget? Pure Enttäuschung bei der Braut 04:51

Samanda hat online 10 Monate für ihr Brautkleid recherchiert

Die Braut ist sich sicher, dass sie ihr Traumkleid bereits auf der Webseite von dem Brautmodengeschäft „Da Vinci“ gefunden hat. Vor Ort ist das Kleid dann leider nicht mehr vorhanden. Aber kein Problem für das „Da Vinci“-Team. Das Kleid wird kurzerhand für Braut Samanda besorgt. Aber was die 29-Jährige noch nicht weiß - die hochwertige Robe kostete stolze 4800 Euro. 

Als sie das erfährt, macht sich bei Samanda Enttäuschung breit. Die Grafikerin wollte höchstens 2500 Euro für Ihr Brautkleid ausgeben. Anprobieren will sie ihr teures Favoriten-Kleid trotzdem und zur Überraschung aller gefällt es ihr nicht. War die lange Recherche nun ganz umsonst? 

Etwas Glitzer schadet nie

Nun müssen günstigere Alternativen her. Gefunden sind diese schnell, sechs Modelle im gleichen Stil schaffen es in die engere Auswahl. Samanda wollte eine hochgeschlossene, schlichte Vintage-Robe mit langen Ärmeln, um ihre Arme zu kaschieren. Doch Profi Nihal glaubt, dass es der Braut an Glitzer fehlt. Das Traumkleid mit tiefem Ausschnitt, viel Glitzer und Spaghetti-Trägern löst dann endlich auch Herzklopfen bei der Braut aus.

Wie die Suche bei Braut Amanda ausgeht, könnt ihr in voller Länge auf TVNOW sehen. 

Alle Videos aus der Sendung

Ist Nihals selbst-designte Robe Lenas Traumkleid?

Viel Spitze und enger Schnitt

Ist Nihals selbst-designte Robe Lenas Traumkleid?