MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Das Budget spielt bei Julias Traumkleid keine Rolle

Juli hat hohe Ansprüche
Juli hat hohe Ansprüche Geld spielt heute keine Rolle 04:32

Julia will nicht am falschen Ende sparen

Geld spielt dieses Mal bei Maritta Emser - im "Cecile De Luxe" in Köln - ausnahmsweise mal keine Rolle. Was die Traumrobe kostet, ist völlig schnurz. Die Hauptsache ist,  sie befriedigt die recht hohen Ansprüche von Braut Julia. 

Aufsehenerregend und pompös soll das Kleid sein

Als Jury hat sie die für sie wichtigsten Personen mit dabei: Mama, Papa und ihre besten Freundinnen. Und höchstwahrscheinlich muss Maritta bei allen Begleitern mit ihren Vorschlägen landen, denn Bräute entscheiden selten ganz allein. Das erste Kleid, was Julia probiert, ist ein mit Kristallsternen verzierter Glitzertraum. Julia ist überwältigt. "Das ist das erste Mal im Leben, dass ich ein Brautkleid anhabe. Das ist nicht zu beschreiben. Ich bin sprachlos." Am besten gefällt ihr der Ausschnitt. Das Kleid ist sexy, aber nicht zu viel und vor allem: Es glitzert. "Top, außergewöhnlich", freut sich der Herr Papa. Doch um sich alle Optionen offen zu halten, bekommt das Kleid ein klares: "Vielleicht."

Die zweite Robe hat ebenfalls glänzende Sterne und ist weniger freizügig. Fast 4.800 Euro kostet das mit Swarovski-Kristallen handbestickte Modell. "Ich werd' verrückt", sagt der Papa und Mama erinnert sich an ihr eigenes Brautkleid. Haben wir da schon einen Favoriten? Schließlich sind Mama und Papa schon 33 Jahre verheiratet. 

Mehr Tüll und Tränen gibt es auch bei TV NOW

Alle Videos aus der Sendung

Corinna hat sich sofort in ein Kleid verliebt

Ein Blick hat gereicht

Corinna hat sich sofort in ein Kleid verliebt