MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Der Bräutigam darf mit zur Kleiderschau

Bei der Anprobe darf der Zukünftige dabei sein
Bei der Anprobe darf der Zukünftige dabei sein Ein ungewöhnlicher Begleiter 06:01

Der Bräutigam darf mit beraten

Haltern am See. Im Zentrum der westfälischen Kleinstadt liegt das Hochzeitshaus der Eheleute Möller. Dieses Mal kommt die Braut extra aus 500 Kilometer angereist und zwar mit dem Bräutigam. Denn Nico ist die ganze Zeit an ihrer Seite.

Bräutigam Nico genießt die Aussicht

Brautmodenprofi Heike Stüfchen-Möller hat dieses Mal eine besondere Aufgabe vor sich, denn die Braut heiratet schon in vier Monaten. Groß etwas Neues bestellen ist also nicht drin. Noch dazu ist der zukünftige Ehemann mit bei der Beratung. Ungewöhnlich, aber Bräutigam Nico sieht das ganz entspannt: "Wir planen ja alles zusammen. Wir haben eigentlich auch ganz genaue Vorstellungen von uns beiden, wie wir dann zusammen aussehen wollen."

Auch Braut Svenja weiß, was sie will. An ihrem Traumkleid darf richtig was dran sein. Prinzessinnenhaft mit viel Spitze und Glitzer, vielleicht ein bisschen altmodisch soll es sein. Brautprofi Heike sucht ein paar Kleider aus, die in Frage kommen könnten. Allerdings fällt die spitzenbesetzte A-Linie mit Korsage und Tattoo-Effekt an den Trägern direkt durch. Braut Svenja fühlt sich noch nicht wohl: "Also oben rum habe ich mir was Anderes vorgestellt. Das ist es nicht." Bräutigam Nico genießt den Anblick trotzdem: "Es war schon schön meine zukünftige Braut in weiß zu sehen." Das anprobierte Kleid passe dann aber doch noch richtig zu ihr. Ob es beim zweiten Versuch besser klappt?

Und wer jetzt schon sehen möchte, wie die Braut und natürlich der Bräutigam entscheiden, der kann sich die Folge bereits jetzt im Pre TV bei TV NOW anschauen. 

Alle Videos aus der Sendung

Da kommen alle Gefühle bei Elena wieder hoch

So schön wie am ersten Tag

Da kommen alle Gefühle bei Elena wieder hoch