MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Drei Männer müssen ein Brautkleid tragen

Eine große Ehre und Herausforderung für Nihal

Wer kennt einen besser als die eigene große Schwester? Das dachte sich Braut Manie auch und legte das ganze Brautkleidthema in die Hände von Expertin Nihal aus Stuttgart. Sie hatte damit die Ehre, für ihre kleine Schwester ein Brautkleid zu entwerfen. Zwei Kleider ließ Nihal für ihre Schwester Manie anfertigen Und diese sollten auf alle Fälle zwei Wünsche der Schwester beinhalten: „Prinzessin und Glitzer“. In dem Video könnt ihr einen Blick auf die beiden pompösen Prinzessinnen-Roben werfen.

Alle kommen mächtig ins Schwitzen

Hoffentlich wird Nihals Schwester eine der Extra-Anfertigungen gefallen. Manie hat nur noch vier Wochen bis zur Hochzeit und sie müsste sich sonst ein Kleid von der Stange suchen. Sie selbst arbeitet auch als Brautberaterin im Geschäft von Nihal. Daher kennt sie sich bestens mit Brautkleidern aus und möchte natürlich eine extravagante und einzigartige Robe tragen. Man hat als Brautkleid-Expertin ja schließlich einen Ruf zu verlieren.

Nihals Herz pocht immer schneller und sie kommt mächtig ins Schwitzen. Fast so sehr wie ihr Mann Arif, der zusammen mit zwei anderen Kollegen das erste Modell in die Kabine trägt. 14 Kilo wiegt das schwerste Kleid und 8 Kilo das andere Prinzessinnenkleid. Sechs Wochen lang wurden Perlen und Pailletten per Hand auf den insgesamt 35 Meter langen Stoff genäht. Diese Arbeit hat natürlich seinen Preis und im normalen Handel würden die Einzelstücke zwischen 8.000 und 12.000 Euro kosten.

Ob eins der beiden Extraanfertigungen das Herz von Nihals Schwester erobern konnte, seht ihr bei TVNOW.

Alle Videos aus der Sendung

Findet Nihal ein Kleid in ihrem eigenen Geschäft?

Gar nicht so einfach

Findet Nihal ein Kleid in ihrem eigenen Geschäft?