MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Ein "Mauerblümchen" blüht auf

Sonja hat hohe Erwartungen an Maritta
Sonja hat hohe Erwartungen an Maritta Extra aus der Schweiz angereist 04:42

Je extravaganter, desto besser

Sonja ist extra aus der Schweiz angereist, um sich von Stilikone Maritta Emser in München beraten zu lassen. Ihre Robe soll vor allem eins sein: extravagant! Die Braut kann es sich erlauben, denn mit strahlendem Lächeln, leuchtenden Augen und einer tollen Figur wird sie sicher in jedem Kleid fantastisch aussehen. Doch Sonja zweifelt immer noch, ob ihre geplante Brautkleidwahl die richtige ist . 

Vielleicht doch lieber Fit'N'Flare?

Maritta führt Sonja zur Kleidersuche in den Bereich mit den besonders extravaganten Modellen. Hier hängen die kostspieligen Prinzessinnen-Roben mit extravagantem Schnitt und viel Bling-Bling. Und auch wenn man es Sonja nicht ansieht - die Auswahl an opulenten Modellen schüchtert die angehende Braut immer noch ein. Früher fristete Sonja eher ein Schweizer Mauerblümchendasein, bevor sie ihren zukünftigen Ehemann kennenlernte, der ihr erstmal eine Egokur verabreichte. Doch Reste von Schüchternheit sind immer noch da und kleinlaut fragt sie Maritta, ob nicht doch ein Fit'N'Flare die bessere Wahl für sie sei. Wie gut, dass Maritta den fachmännischen Blick hat und ihr die Idee gleich wieder ausredet. Wenn Sonja keine Prinzessin ist, wer dann?

Glaubt ihr nicht? Dann guckt TVNOW, da könnt ihr euch überzeugen. 

Alle Videos aus der Sendung

Wenigstens einer hat einen Plan

Wie gut, dass es Uwe gibt

Wenigstens einer hat einen Plan