MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Ein schweres Schicksal verbindet Marie Bernal und ihre Braut Laura

Braut Laura und Marie haben vieles gemeinsam
Braut Laura und Marie haben vieles gemeinsam Ein ähnliches Schicksal 09:10

Das wirft Marie Bernal aus der Bahn

Der Glaube an Gott begleitet Marie Bernal schon ein Leben lang. Doch es gab auch Zeiten, in denen sie Gottes Liebe nicht mehr fühlte. Vor fünfzehn Jahren verlor die Brautausstatterin ganz plötzlich und völlig unerwartet ihren geliebten Vater. Mit diesem Verlust brach für Marie eine Welt zusammen. Leider hat auch Maries heutige Braut mit einem ähnlichen Schmerz zu kämpfen. Diese Gemeinsamkeit rührt Ausstatterin und Braut zu Tränen ...

Zwischen Tüll und Tranen
Die heutige Beratung wirft Ausstatterin Marie Bernal aus der Bahn © VOX

Viele Tränen, bevor die Beratung losgehen kann

Braut Laura ist sehr gläubig und möchte deshalb auch kirchlich heiraten. An diesem besonderen Tag wünscht sich Laura, von ihrem Vater zum Altar geführt zu werden. Doch der Brautvater leidet an einer schweren Luftkrankheit, die „leider schlimmer als besser wird“. An ihrem Hochzeitstag will die zukünftige Braut einfach nur schön für ihren Vater sein und sucht bei Marie Bernal ihr Traumkleid. 

Marie Bernal möchte Laura nicht nur bei der Wahl des richtigen Brautkleides unterstützen. Sie rät der Braut, die Zeit mit ihrem Vater zu genießen, so als wäre jeder Tag der letzte. Denn Marie Bernal verlor ihren Vater so plötzlich, dass sie sich nicht einmal richtig verabschieden konnte. 

Jetzt kommt der schöne Teil der Beratung

Nach so vielen Tränen ist es endlich Zeit für den schöneren Teil des Tages - die Brautkleidanprobe. 

Mit welcher Robe Laura von ihrem Vater zum Altar geführt werden wird, seht ihr in voller Länge bei TVNOW. 

Alle Videos aus der Sendung

Ist diese Braut besonders selbstkritisch?

Ein Kleid für Brautberaterin Caroline

Ist diese Braut besonders selbstkritisch?