MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

In ihrem zweiten Kleid will sich Gabriele endlich gefallen

Zwischen Tüll und Tränen: Gabriele und Reinhold geben sich nach 50 Jahren erneut das Jawort

Die Braut, die ihr Kleid nicht mag
Die Braut, die ihr Kleid nicht mag 50 Jahre verheiratet 09:28

Die Braut, die ihr Kleid nicht mag

Für die Goldhochzeit und die Erneuerung des Ehegelübdes sucht Gabriele ein Brautkleid. Bei der Hochzeit vor 49 Jahren hat sie nämlich in einem Kleid geheiratet, das sie heute nicht mehr ausstehen kann. Das Kleid hattte Gabriele damals nicht selber ausgesucht. Die Entscheidung für die Robe hat der einzige Schneider im Dorf für sie getroffen. Aufbewahrt hat sie das Kleid dennoch. In dem Geschäft „Der Brautladen“ will sie nun endlich ein Brautkleid finden, das ihr gefällt und indem sie sich wohl fühlt. 

Gabriele und Reinhold sind sich uneinig

Das Paar legt bei der Auswahl des Kleides auf unterschiedliche Dinge wert. Reinhold wünscht sich ein Brautkleid mit einem tiefen Ausschnitt, damit Gabrieles Weiblichkeit betont wird. Im Gegensatz dazu würde Gabriele lieber ein Kleid mit wenig Dekolleté und langen Ärmeln tragen.Nachdem sie 50 Kilo abgenommen hat, fühlt sie sich mit kurzen Armen nicht sonderlich wohl in ihrer Haut. Wenn sie sich schon nicht bei ihrer ersten Hochzeit gefallen hat, dann will sie sich wenigstens bei dem erneuten Jawort und der Goldhochzeit schön fühlen.

Zwischen Tüll und Tränen verpasst? Kein Problem, auf TVNOW könnt ihr die ganze Folge noch einmal im Stream anschauen.

Alle Videos aus der Sendung

Die Braut will sich nicht festlegen

Unterschiedliche Stilrichtungen

Die Braut will sich nicht festlegen