MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Gibt es eine günstigere Alternative zu Jodies Traumkleid?

Jodies Wunschkleid ist zu teuer
Jodies Wunschkleid ist zu teuer Guter Rat ist jetzt teuer 05:43

Ein "kleiner" Haken für die Braut

Die 23-Jährige Braut Jodie ist heute im "Liv Amour" in Linz am Rhein auf der Suche nach ihrem Brautkleid. Auf einer Messe hat sie sich bereits in ein Vintage-Kleid verliebt, das allerdings einen Haken hat: Es liegt 300 Euro über dem Budget der Braut.

Keine leichte Aufgabe für Liv Hinz

Jodie ist bereit, 1.000 Euro für ihr Brautkleid auszugeben – mehr aber auch nicht. Ihr vermeintliches Traumkleid fällt damit leider schon raus. Mit der Hilfe von Brautmodeausstatterin Liv Hinz sucht sie jetzt eine mögliche Alternative zu ihrem Vintage-Traumkleid. Am liebsten hätte sie etwas Elfenhaftes mit fließendem Rock. Diese Vorstellungen gilt es jetzt umzusetzen.

Beim Stöbern findet Jodie nicht wirklich etwas, dass ihr direkt zusagt. Zu viel Spitze kommt für sie auch nicht in Frage, da ihr Kleid für das Standesamt schon komplett aus Spitze besteht. Ganz schöne Herausforderung für Liv Hinz. Bei einem figurbetonten Kleid ist die Braut zumindest schon mal nicht abgeneigt. Sie äußert noch den Wunsch, mal in einen Zweiteiler zu schlüpfen. Heißt: Sie hätte gerne einen fließenden Rock und dazu einen Bolero. Den Anfang macht aber das figurbetonte Kleid. Für Jodies Geschmack ist es sogar ein bisschen zu eng: "Ich hätte Angst, mich darin zu bewegen". Die Braut fühlt sich einfach nicht wohl darin. Hoffentlich sieht das bei den Zweiteilern anders aus.

Ob Jodie noch eine Alternative zu ihrem Wunschkleid findet, könnt ihr in der ganzen Folge auf TV NOW sehen.

Alle Videos aus der Sendung

Stephanies Brautkleid soll flippig sein

Farbig und kurz

Stephanies Brautkleid soll flippig sein