MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Braut Marietta braucht gleich zwei Kleider

Zwischen Tüll und Tränen: Marietta braucht zwei Kleider für zwei Klimazonen

Doppelte Herausforderung für Fan Xia

Vor mehr als fünf Jahren eröffnete die Deutsch-Chinesin Fan Xia ihr Brautmodengeschäft "White Silhouette". 70 Prozent ihrer Kleider designt sie selbst: von luftig-lockeren Modellen bis hin zu schweren Roben mit viel Spitze und noch mehr Tüll. Eine Bandbreite, die auch ihrer heutigen Kundin in die Karten spielen dürfte. Denn die braucht gleich zwei Kleider für zwei unterschiedliche Locations. Einmal für die standesamtliche Hochzeit am Tegernsee im Winter und auch noch für Thailand am Strand. "Das wird wahrscheinlich etwas schwierig ", gibt die Brautmodenexpertin zu bedenken.

Zwischen Tüll und Tränen
Unter diesen Rahmenbedingungen sucht Marietta ihr Brautkleid. © VOX

Ein Allround-Kleid muss her

Gut, dass die Braut es mit einer Expertin zu tun hat: Fan Xia hat schon eine Lösung parat. "Kannst du dir vorstellen, dass man vielleicht ein sexy Kleid hat? Ein Meerjungfrau-Kleid zum Beispiel. Und oben drüber kann man so einen Tüll-Rock anziehen. Dann hast du das für den Tegernsee und für Thailand ohne", schlägt sie vor. Mit dieser Idee kann sich auch Marietta anfreunden. Im Idealfall muss also ein leichtes Modell für die Hochzeit in Thailand her, das dann mit einem üppigen Überrock passend für die Winterhochzeit gemacht wird. Aber wie man weiß: Sogar nur ein Kleid zu finden, ist nicht immer leicht.

Ob Marietta am Ende wirklich zwei Kleider finden wird, die ihr zusagen? Das seht ihr bei TV NOW.

Alle Videos aus der Sendung

Braut Sabina macht keine halben Sachen

Drei Kleider für einen Tag

Braut Sabina macht keine halben Sachen