MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Miriam will ihren Klein-Mädchen-Traum erfüllen

Bei Miriam muss es funkeln
Bei Miriam muss es funkeln Glitzer, Tüll und Pailletten 09:14

Endlich ist Miriams großer Tag gekommen

Für Braut Miriam stand schon lange fest: Wenn sie mal heiratet, dann will sie unbedingt im "Da Vinci" in Stuttgart nach einem Kleid suchen. Und jetzt ist es soweit. Hoffentlich kann Brautmodeausstatterin Nihal Saridemir die hohen Erwartungen der Braut auch erfüllen.

Funkeln und glitzern ziehen die Braut an

Eins ist schon mal klar: Miriam will auf jeden Fall eine richtige Prinzessin sein mit viel Glitzer und Tüll – wie im Märchen eben. Das war schon immer so ein kleiner Traum der Braut. Eine Erklärung dafür hat sie aber auch parat: "Ich glaube, im früheren Leben war ich eine Elster oder so. Immer auf Glitzer, nur Glitzer." Also alles, was funkelt und glänzt kommt bei der Braut schon mal super an. Wenn da nicht noch ein kleiner Haken wäre. Pompöse, funkelnde Prinzessinnenkleider sind nicht ganz billig. 2.000 Euro würde Miriam für ihr Cinderella-Kleid ausgeben.

Beim Stöbern hat die Braut schon ein paar Kleider gesichtet, die definitiv über ihrem Budget liegen. Aber zur Anprobe findet sie immerhin vier Kleider, die bezahlbar sind. Das erste Kleid gefällt ihr zwar schon sehr gut, aber Miriam will auf jeden Fall noch mehr sehen. Die teuren Kleider gehen ihr allerdings nicht mehr aus dem Kopf. Eins würde Miriam schon gerne mal anprobieren. Ob das so eine gute Idee ist?

Welches Kleid kann Miriam überzeugen? Das seht ihr in der ganzen Folge auf TVNOW.

Alle Videos aus der Sendung

Bisher fehlte Braut Jennifer immer der Beinschlitz

Ein Abendkleid als letzte Rettung?

Bisher fehlte Braut Jennifer immer der Beinschlitz