MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Ein Hocker tut's hier nicht

Zwischen Tüll und Tränen: Nadine ist eine kleine, große Herausforderung

Nadine will größer wirken als sie ist

Auf Janine Schultze-Frotscher wartet in Magedeburg eine kleine, große Herausforderung. Ihre Baut Nadine ist nämlich "nur" ca 1,60 meter groß. Welcher Stil sorgt da für die nötige optische Streckung? Das seht ihr im Video oben.

Nadine ist eine kleine, große Herausforderung

Janines erster Vorschlag ist eine schön schmale Meerjungfrau, die die Vorzüge der Braut hervorhebt. Die Robe kommt auch sehr gut an, doch die Braut selber träumt von einer A-Linie. Das nächste Kleid besticht durch viel Spitze und sorgt bei Braut und Begleitung für den "Wow"-Effekt. Und der ist ja bekanntlich entscheidend. Jedenfalls ist das Brautgefühl für Nadine hier schon deutlich besser als im Meerjungfrauen-Modell. Trotzdem - ein bisschen weniger Spitze und Tüll, das wäre genau das Richtige.

Das nächste Kleid könnte da genau das sein, wovon Nadine träumt. Eine zarte A-Linie mit langer Korsage streckt Nadines Oberkörper und sie kann kaum an sich halten" Oh Gott, ist das schön." Das Kleid sitzt wie angegossen. Ist das ihr Traumkleid?

Ganze "Zwischen Tüll und Tränen"-Folgen gibt es auch bei TV NOW

Alle Videos aus der Sendung

Braut Lina ist hin und her gerissen

Zu viele Meinungen

Braut Lina ist hin und her gerissen