MO – FR 17:00 UHR

Zwischen Tüll und Tränen

Gemütlich und kindertauglich

Zwischen Tüll und Tränen: Rebecca sucht ein Kleid wie ein Jogginganzug

Mama Rebecca möchte ein kindertaugliches Kleid
Mama Rebecca möchte ein kindertaugliches Kleid Es soll sich anfühlen wie ein Jogginganzug 07:41

Ein Kleid wie ein Jogger

Brautmodenprofi Liv Hinz empfängt heute Dreifachmama Rebecca. Die 36-Jährige Jährige sucht ein Wow-Kleid, das aber kindertauglich sein muss. Quasi ein Kleid, wie ein Jogginganzug. Wie das klappen soll, zeigen wir im Video.

Tüll ist hier nicht angesagt

Schon im letzten Jahr sagten Rebecca und der Bauingenieur Stephan standesamtlich ‘Ja’. Die Braut war da mit dem dritten Kind im 8. Monat schwanger und kaufte sich ein altrosa Abendkleid für 210 Euro. Für die kirchliche Trauung in vier Monaten darf es aber mehr sein.

Allerdings hat sie eine ganz besondere Vorgabe für Brautmodenexpertin Liv Hinz: Das Kleid soll nicht nur schick, sondern auch gemütlich und unkompliziert sein. Deswegen wären Unmengen von Tüll, Schleppe oder eine enge Korsage nichts für Rebecca.

Im Alltag kauft die Bald-Braut fast nur Kleidung für die Kinder. Nur selten shoppt sie auch mal für sich. Trotzdem, fünf Modelle will Rebecca jetzt auf Bequemlichkeit und ihren gewünschten Wow-Faktor prüfen. Ob das gelingt, zeigen wir auf RTL+.


(apa)

Alle Videos aus der Sendung

Welches Kleid kann sie so zu Tränen rühren?

Alle Sorgen sind hinweggefegt

Welches Kleid kann sie so zu Tränen rühren?