MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Roksana möchte keinen zweiten Fehlkauf

Braut Roksana bringt ihr Fehlkauf-Kleid mit zur Anprobe
Braut Roksana bringt ihr Fehlkauf-Kleid mit zur Anprobe "Ein emotionsloses Kleid" 07:17

Jetzt geht es darum, das "Gefühlskleid" zu finden

Bei dieser Braut muss dieses Mal alles richtig laufen: Ganz lange hat die 30-jährige Roksana ihre Brautkleidsuche verschoben, denn sie war hochschwanger. Nach der Geburt ihrer Tochter Leni überkam sie dann die Panik, nicht rechtzeitig ein Kleid zu finden. Deshalb hat sie sich für 500€ in einem Second-Hand-Laden ein Brautkleid gekauft, das ihr jetzt leider überhaupt nicht mehr gefällt. Bei ihrem zweiten Versuch, das perfekte Kleid zu finden, soll ihr jetzt Brautausstatterin Jana Schmitter helfen.

Mit ihrer Schwester und zwei Freundinnen an ihrer Seite kommt Roksana zur Anprobe. Auch ihren Fehlkauf hat sie mitgebracht, an dem sie Jana demonstrieren kann, was ihr gefällt und was eben nicht mehr. „Das Kleid ist schön, aber es ist nicht meins“, sagt Roksana. Nun sucht sie nach einem Kleid im Vintage-Stil: „Ich mag schöne Spitze, vielleicht noch einen tiefen Rücken und nichts mit Bändern, eher mit Reißverschluss.“ Für Jana wird das eine große Herausforderung, denn die Braut sollte schließlich bei ihrem Kleid Schmetterlinge im Bauch bekommen. 

Alle Videos aus der Sendung

Findet Nihal ein Kleid in ihrem eigenen Geschäft?

Gar nicht so einfach

Findet Nihal ein Kleid in ihrem eigenen Geschäft?