MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Susann muss erstmal neues Vertrauen schöpfen

Susann fiebert dem letzten Kleid entgegen
Susann fiebert dem letzten Kleid entgegen Andere Modelle haben sie nicht überzeugt 04:45

Große Enttäuschung für Susann bei der ersten Anprobe

Eigentlich hat Braut Susann keine utopischen Vorstellungen. Eine Prinzessin mit viel Glitzer soll ihr Traumkleid werden. Doch leider wurde sie in dem ersten Brautladen so enttäuscht, dass sie jetzt vorsichtiger an die Sache herangeht. In Wetzlar bei "Brautmode Marie Bernal" liegt es jetzt in den fähigen Händen von Marie, für Susann ein passendes Modell zu finden.

Langsam tastet sich Susann heran

In dem ersten Modell traute sich die Braut nicht mal aus der Umkleide. Zu locker sitzt die Korsage, die Stabilität in die üppige Oberweite bringen soll. So will sich Susann auf keinen Fall zeigen. Das war leider bereits in dem anderen Laden ein Problem, mit dem die Braut zu kämpfen hatte. Also wird keine weitere Zeit verschwendet und das zweite Kleid anprobiert. An dem auffallenden Glitzerrock findet die Braut auf Anhieb Gefallen. Doch die schlichten Glitzerapplikationen an der Korsage sind einfach nicht genug für Susanns Geschmack. Zum Glück kommen ja noch zwei Kleider, unter anderem ihr eigentlicher Favorit.

Doch neben dem Glitzer ist noch ein weiteres Kriterium ein Muss: Alle Kleider sollen einen perfekten Ausblick auf Susanns Löwentattoo am Rücken geben. Das ist nicht nur ihr Sternzeichen, sondern hat noch eine ganz besondere emotionale Bedeutung für sie. Die 32-Jährige sieht sich nämlich als echte Kämpferin, was die Beziehung zu ihrem Michael angeht.

Ob es Marie noch gelingt, Susann von einem Kleid zu überzeugen, seht ihr in der ganzen Folge auf TV NOW.

Alle Videos aus der Sendung

Laura will Tränen in den Augen haben

"Ich bin sehr perfektionistisch"

Laura will Tränen in den Augen haben