MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Tanja überlegt, im Dirndl zu heiraten

Bayerin Tanja würde gerne in Tracht heiraten
Bayerin Tanja würde gerne in Tracht heiraten Dirndl statt Brautkleid? 06:34

Bayrische oder klassische Braut?

In München sucht Braut Tanja heute ihr Kleid für die kirchliche Trauung. Im "Dirndl Liebe" bei Sarah Tack hofft sie fündig zu werden. Zur Frage steht allerdings noch: Will sie wirklich in einem typisch bayrischen Dirndl heiraten oder doch lieber klassisch im Brautkleid?

Tanjas Krankheit beeinträchtigt die Wahl

Tanja hatte schon immer den Wunsch in Tracht zu heiraten, aber ein klassisches Brautkleid will sie auch nicht von vornherein ausschließen. Bei ihrer standesamtlichen Trauung trug sie jedenfalls schon mal kein Dirndl. Das könnte die Bayerin jetzt nachholen. Die einzige Bedingung, egal ob Brautkleid oder Tracht, es muss etwas Langes sein. Das hat auch einen Grund: Tanja hat eine Fettverteilungsstörung, eine Krankheit, bei der sich die Fettzellen im Körper krankhaft vermehren. Durch Sport und Ernährung lässt sich das allerdings nicht beeinflussen, weswegen Tanja nichts daran ändern kann. Ihre Beine sind schon betroffen. Jetzt fängt es auch langsam an den Armen an. Deshalb sollen möglichst Arme und Beine verdeckt werden.

Beim Stöbern durch die Trachten fallen Tanja schon ein paar ins Auge. Den Anfang macht ein cremefarbenes Dirndl in dreiviertel Länge. Aber schnell wird klar: Das ist einfach noch zu kurz für Tanja. Darin fühlt sich die Braut nicht wohl. Ob Tanja sich vielleicht doch noch gegen die Trachten entscheidet?

Welches Kleid Tanja letztlich wählt, könnt ihr in der ganzen Folge auf TV NOW sehen.

Alle Videos aus der Sendung

Die Meinung der Familie ist Maria sehr wichtig

Prinzessin soll's sein

Die Meinung der Familie ist Maria sehr wichtig