MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Tüll oder nicht Tüll, das ist hier die Frage

Was trägt man zur Strandhochzeit?
Was trägt man zur Strandhochzeit? Tüll oder nicht Tüll? 07:29

Traumhochzeit am Meer

Im Brautstudio "La petite blanche", versucht Inhaberin Katharina Greisinger jeden Brauttraum wahr werden zu lassen - so auch heute. Naima hat ihre Schwester, ihre Mama und zwei Freundinnen mitgebracht. Die junge Braut hat griechische Wurzeln und möchte am Meer in Griechenland heiraten. 

Was trägt man zur Strandhochzeit?

Tüll oder nicht Tüll - das ist hier die Frage, die sich Katharina Greisinger stellt: "Gerade bei einer Strandhochzeit ist die Frage: Sucht sie etwas Seidiges, Flattriges, ganz Leichtes; sucht sie etwas im Hippie-Boho-Style oder wird es doch eine breite Prinzessin? Ich bin gespannt, wohin die Reise geht." 

Fest stand eigentlich: Tüll ist nicht so Naimas Stoff. "Mein Anspruch sind Kleider, die schlicht gehalten sind, kein Glitzer, kein Tüll", so die Braut. "Am besten ein bisschen Spitze." Das Kleid soll leicht fallen und das lässt sich für Naima nicht mit Tüll vereinbaren. Doch Profi Katharina hat da eine ganz andere Idee. Denn sie möchte der Braut auf jeden Fall Tüllkleider anziehen. Das erste Modell ist also auch gleich eine blushfarbene Robe aus Softtüll. Und die erste Reaktion der Braut, als sie das Kleid sieht: "Oooh." Ist das jetzt gut oder schlecht?

Mehr Tüllträume gibt es auch bei TV NOW

Alle Videos aus der Sendung

Ob Braut Gesa im Lavie fündig wird?

Ein Kleid für eine lockere Garten-Party

Ob Braut Gesa im Lavie fündig wird?