MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Verena ist unschlüssig - Ein sehr braves Kleid oder doch ein bisschen Dekolleté zeigen?

Darf es für Verena ein bisschen Ausschnitt sein?
Darf es für Verena ein bisschen Ausschnitt sein? Es muss in die Kirche passen 05:52

Ein Kleid für die kirchliche Trauung

Ob kirchliche oder standesamtliche Trauung, im "Palais Blanc" in Hameln ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Da kann die Entscheidung schon mal schwer fallen. Die gläubige Braut Verena sucht mit Hilfe von Brautmodeausstatterin Jowita Gartzke jetzt ihr Traumkleid für die kirchliche Trauung. Besonders ein Detail ist ihr da wichtig.

Was ist angemessen für die Kirche?

Verena besucht regelmäßig den Gottesdienst und ist außerdem ehrenamtlich in der Gemeinde engagiert. Deshalb will sie natürlich auch kirchlich heiraten. Ganz wichtig ist: Es darf nicht zu aufreizend sein. Verena hätte gerne ein geschlossenes Modell, das ihr Dekolleté bedeckt und einen schlichten Rock hat. Mit einem langen Schleier soll das Kleid vervollständigt werden.

Schon vor der Anprobe hat sie einen eindeutigen Favoriten. Allein beim Anblick des Kleides kamen Verena die Tränen. Und bei der Anprobe geht es direkt so weiter. Aber trotzdem will Verena noch weitere Kleider anprobieren. Was den Ausschnitt betrifft, wird die Braut jetzt auch mutiger. Tatsächlich findet sie es gar nicht mehr so schlecht, vorausgesetzt man sieht nicht zu viel Dekolleté. Aber die Frage ist: Ab wann ist es zu viel Ausschnitt für Verena?

Für welches Kleid sich Verena entscheidet, könnt ihr in der ganzen Folge auf TVNOW sehen.

Alle Videos aus der Sendung

Marcella will ein ausgefallenes Kleid

Funky, fancy, edgy

Marcella will ein ausgefallenes Kleid