MO - FR 19:00

Hirschfilet auf Pfifferlingsoße dazu Kartoffelgratin und glasierte Möhren

Zutaten

für Personen
Filet:
Filet:
Hirsch Filet 1kg
Thymian frisch
Rosmarin frisch
Soße:
Soße:
Pfifferlinge 5dl
Schalotte 1Stk.
Sahne 2dl
Butter
Salz und Pfeffer
Sojasauce
Kartoffelgratin:
Kartoffelgratin:
Kartoffeln 10Stk.
Gratinkäse 5dl
Sahne 3dl
Knoblauchzehen 3Stk.
Schalotte 1Stk.
Salz und Pfeffer
Möhren:
Möhren:
Baby-Möhren
Akazienhonig
Wasser 1dl
Weißwein 1dl

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 145 Min.
Preiskategorie € € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 761 kJ (182 kcal)
Eiweiß 12,5 g
Kohlenhydrate 1,4 g
Fett 13,8 g
Rezept: Hirschfilet auf Pfifferlingsoße dazu Kartoffelgratin und glasierte Möhren

Zubereitung

Kartoffelgratin:

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Schalotte schälen und in Würfel schneiden. Ein ofenfeste Form mit Butter einschmieren und die Kartoffeln schichtweise mit Schalotte, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Käse da rein legen. Am Ende die Sahne übergießen. Ofen auf 180 Grad vorheizen, dann für ca 45 Minuten backen lassen.

Soße:

Die Pfifferlinge sauber putzen, Schalotte klein schneiden und in goldbrauner, geschmolzener Butter anbraten lassen in einem Kochtopf. Die Pfifferlinge dazu geben und braten bis die Feuchtigkeit aus den Pilzen weg ist. Etwas Mehl drüber streuen und die Sahne dazu tun. Mit Salz, Pfeffer und einem Schuss Sojasauce abschmecken.

Möhren:

Die Babymöhren waschen und bei Bedarf schälen, Wein und Wasser erhitzen, die Möhren reinlegen und für ca 8 Minuten köcheln lassen. Die übrig gebliebene Flüssigkeit wegkippen und die Möhren mit Akazienhonig überringeln und in der warmen Pfanne schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Filet:

Hirschfilet in Butter von allen Seiten scharf anbraten. In eine ofenfeste Form hinein legen und die frischen Thymian-und Rosmarinäste darauf legen, ruhen lassen. Vor dem Servieren in den vorgeheizten Ofen (180 Grad) stellen. Ca 30 Minuten je nach Größe backen. Danach 5 Minuten ruhen lassen unter Aluminiumfolie.

Servieren:

Das Fleisch in Scheiben von 1,5 cm schneiden und mit dem Kartoffelgratin, glasierten Möhren und Pfifferlings-Soße servieren. Wenn man mag kann man einen Klecks Johannisbeer Gelee auf dem Teller dazu legen.