MO - FR 19:00

Avocado-Apfel-Tatar / Rind / Jacobsmuschel

Zutaten

für Personen
Avodaco-Apfel-Tatar:
Avodaco-Apfel-Tatar:
Äpfel grün 0.5Stk.
Limetten 3Stk.
Avocado 2Stk.
Schalotte 2Stk.
Ingwer 1EL
Olivenöl 6EL
Olivenöl mit Limone 2EL
Apfelessig 4EL
Balsamico Bianco 2EL
Salz 2TL
Pfeffer schwarz
Zucker 2TL
Chilischote rot 1Stk.
Rinder-Tatar, getrüffelt:
Rinder-Tatar, getrüffelt:
Rinderfilet 400g
Schalotte 2Stk.
Salz
Pfeffer
Trüffelöl 2TL
Parmesan 40g
Jakobsmuschel an Mango-Chili-Bett:
Jakobsmuschel an Mango-Chili-Bett:
Jakobsmuscheln 5Stk.
Mango 1Stk.
Chili 1Stk.
Schalotte 2Stk.
Balsamico Bianco
Ingwer

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 75 Min.
Preiskategorie € € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1155 kJ (276 kcal)
Eiweiß 12,2 g
Kohlenhydrate 4,4 g
Fett 23,3 g
Rezept: Avocado-Apfel-Tatar / Rind / Jacobsmuschel

Zubereitung

Avocado-Apfel-Tatar:

Die Äpfel fein würfeln, sofort mit dem Saft der Limetten mischen, damit sie keine braune Farbe annehmen. Die Avodaco halbieren, das Fruchtfleisch auslösen und ebenfalls fein würfeln. Schalotten und Ingwer fein hacken. Öl, Essig und die Gewürze zu einer Marinade verrühren. Alles miteinander in einer Schüssel mischen. Gut durchziehen lassen. Vor dem Servieren nochmals abschmecken.

Rinder-Tatar, getrüffelt:

Das Rinderfilet fein würfeln. Tipp: Kurz anfrieren lassen, dann lässt es sich besser schneiden. Die Schalotten fein würfeln. Rinderfilet und Schalottenwürfel mischen, mit Salz, Pfeffer und Trüffelöl würzen.

Den Parmesan grob reiben und auf einem mit Backpapier belegten Backblech dünn ausbreiten. Im Ofen schmelzen lassen. Abkühlen lassen und als Deko verwenden.

Jakobsmuschel an Mango-Chili-Bett:

Das Fruchtfleisch der Mango fein würfeln, ebenso die Chili und die Schalotten. Alles miteinander vermischen, Balsamico und Ingwer hinzufügen. Die Jacobsmuscheln von beiden Seiten kurz in der Pfanne braten. Auf dem Mango-Chili-Bett servieren.